GCL-Website-Landing-Logo-Lockup-01-DE-01.png

25 SEPTEMBER

24 Stunden Live. 6 Kontinente. 1 Welt.

Lagos | London | Los Angeles | New York City
Paris | Rio | Seoul | Sydney

Adam LambertAlessia CaraAndrea BocelliAngélique KidjoBillie EilishBTSBurna BoyCamila CabelloChristine and the QueensColdplayDavidoDemi LovatoDJ SnakeDoja CatDuran DuranEd SheeranFemi KutiGreen DayH.E.R.Hugh Jackman & Deborra-lee FurnessKeith UrbanLang LangLizzoLordeMetallicaRag'n'Bone ManRicky MartinShawn MendesThe LumineersThe WeekndTiwa SavageUsher

MIT

Gemeinsam können wir die Welt verändern. Werde aktiv!


Global Citizen Live ist Teil des “Recovery Plan for the World – Ein Aktionsplan für eine gerechte Welt nach der Pandemie”. Mit dieser globalen Kampagne ruft Global Citizen dazu auf, jetzt die Weichen für eine gerechte Welt zu stellen. Darin werden die größten Herausforderungen unserer Zeit in Angriff genommen: Pandemie besiegen, Hungerkrise beenden, Bildung ermöglichen, Klimakrise aufhalten und Gerechtigkeit schaffen.
UMWELT SCHÜTZEN

Beschütze unsere Umwelt und fordere große Unternehmen dazu auf, sich dem Race to Zero anzuschließen und Netto-Null-Emissionen bis 2050 anzupeilen.

Werde aktiv

ARMUT BEENDEN

Über 700 Millionen Menschen leben weltweit in extremer Armut. Gemeinsam können wir aktiv werden und die Welt verändern.

Werde aktiv

SEPTEMBER 25

50 artists  |   24 hours | 6 continents  |   1 planet

Global Citizen LIVE will culminate on September 25 with a multi-hour global event featuring a historic lineup of artists, with performances from all over the world, including: Dubai, Lagos, London, Los Angeles, Central Park in New York City, the Champ de Mars in Paris, Rio, Seoul and Sydney.

Globale Partner

 

Häufig gestellte Fragen

Was ist Global Citizen Live?

Global Citizen Live ist ein einmaliges, 24-stündiges Event, bei dem einen Tag vor der Bundestagswahl Weltstars und Aktivist*innen auftreten und dabei Entscheidungsträger*innen aus Politik und Wirtschaft dazu aufrufen, Zusagen für die Beendigung der COVID-19-Pandemie, zum Schutz der Umwelt und für das Ende von extremer Armut zu machen.

Bei einem riesigen Konzert werden Künstler*innen im Central Park in New York City und unter dem Eiffelturm in Paris auftreten. Zudem wird es Live-Übertragungen aus London und Los Angeles sowie Auftritte und Beiträge aus Lagos, Rio de Janeiro, Seoul und Sydney geben. Weitere Orte und veranstaltungsspezifische Details werden in Übereinstimmung mit den örtlichen Gesundheits- und Sicherheitsbestimmungen in den kommenden Wochen bekannt gegeben. 

Global Citizen Live ist Teil des “Recovery Plan for the World – ein Aktionsplan für eine gerechte Welt nach der Pandemie”. Mit dieser globalen Kampagne ruft Global Citizen dazu auf, die COVID-19-Krise gemeinsam zu bewältigen und jetzt die Weichen für eine gerechte Welt zu stellen. Darin werden die größten Herausforderungen unserer Zeit in Angriff genommen: Pandemie besiegen, Hungerkrise beenden, Bildung ermöglichen, Klimakrise aufhalten und Gerechtigkeit schaffen.

Wann findet Global Citizen Live statt?

Global Citizen Live ist ein einmaliges, 24-stündiges globales Event, das am 25. September 2021, genau ein Tag vor der Bundestagswahl, stattfindet. Genauere Details werden im Laufe der kommenden Wochen bekannt gegeben.

In welcher Stadt findet Global Citizen Live statt?

Beim riesigen Konzert werden Künstler*innen, Aktivist*innen und Weltpolitiker*innen im Central Park in New York City und unter dem Eiffelturm in Paris auftreten. Zudem wird es Live-Übertragungen aus London und Los Angeles sowie Auftritte und Beiträge aus Lagos, Rio de Janeiro, Seoul und Sydney geben. Weitere Austragungsorte und ortsspezifische Details werden im August bekannt gegeben.

Werden alle Teilnehmer*innen, Künstler*innen und Mitarbeiter*innen bei der Veranstaltung geimpft? Wie arbeitet Global Citizen mit lokalen, regionalen und nationalen Behörden zusammen, um COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten?

Je näher das Ereignis rückt, desto mehr Informationen werden wir über die Veranstaltungen an den einzelnen Standorten veröffentlichen. Dabei werden wir auch die örtlichen COVID-19-Maßnahmen kommunizieren. Expert*innen entwickeln für jede Stadt entsprechende Sicherheitskonzepte.

Welche Künstler*innen werden bei Global Citizen Live auftreten?

Zu den teilnehmenden Künstler*innen und Weltstars gehören: Adam Lambert, Alessia Cara, Andrea Bocelli, Angélique Kidjo, Billie Eilish, BTS, Burna Boy, Camila Cabello, Christine and the Queens, Coldplay, Davido, Demi Lovato, DJ Snake, Doja Cat, Duran Duran, Ed Sheeran, Femi Kuti, Green Day, H.E.R., Hugh Jackman & Deborra-lee Furness, Keith Urban, Lang Lang, Lizzo, Lorde, Metallica, Rag’n’Bone Man, Ricky Martin, Shawn Mendes, The Lumineers, The Weeknd, Tiwa Savage, Usher und viele weitere, die in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden.

Wer unterstützt Global Citizen Live?

Angela Merkel, Bundeskanzlerin, Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission, Mario Draghi, italienischer Premierminister und G20-Vorsitzender, Emmanuel Macron, französischer Staatspräsident, Sebastián Piñera, chilenischer Präsident, Alberto Fernández, argentinischer Präsident, Erna Solberg, Premierministerin von Norwegen, Andrej Plenković, Premierminister von Kroatien, Pedro Sánchez, spanischer Premierminister, Alexander De Croo, belgischer Premierminister, Frank Bainimarama, Premierminister von Fidschi, Geoffrey Onyeama, nigerianischer Außenminister, Nancy Pelosi, Sprecherin des US-amerikanischen Repräsentantenhauses sowie Amina Mohammed, Stellvertretende Generalsekretärin der Vereinten Nationen, Alok Sharma, Präsident der UN-Klimakonferenz COP 26, John Kerry, Sondergesandter des US-Präsidenten für Klima und Ban Ki-moon, 8. Generalsekretär der Vereinten Nationen. 

Weitere Regierungen, die die Kampagne unterstützen, sind Antigua und Barbuda, Barbados, Bolivien, Costa Rica, Dänemark, die Dominikanische Republik, El Salvador, Ecuador, Guatemala, Irland, Mexiko, Paraguay, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Singapur, Südafrika sowie St. Kitts und Nevis.

Welche Künstler*innen treten in welcher Stadt auf?

Wir werden im August Informationen veröffentlichen, wen du wo sehen kannst, also schaue regelmäßig auf unseren Social Media Kanälen vorbei, um die neuesten Updates zu erhalten: Twitter, Facebook

Wo und wann kann ich Global Citizen Live anschauen?

Global Citizen Live wird auf YouTube, Twitter und vielen internationalen TV-Sendern ausgestrahlt.

Wir werden in Kürze detaillierte Informationen darüber haben, wie und wo du Global Citizen Live von überall aus ansehen und streamen kannst, also schaue regelmäßig auf unseren Social Media Kanälen vorbei, um die neuesten Updates zu erhalten: Twitter, Facebook

Wie registriere ich mich bei Global Citizen?

Du kannst dir die Global Citizen App herunterladen oder unsere Website besuchen und dich als Global Citizen registrieren. Sobald du Global Citizen beigetreten bist, kannst du aktiv werden und Petitionen unterschreiben, Nachrichten auf sozialen Medien teilen, Briefe an Politiker*innen schreiben und vieles mehr. 

Mit jeder Aktion, die du durchführst, sammelst du Punkte, die du gegen Rewards einlösen kannst, wie Event-Tickets, Gutscheine, Abos, VIP-Erlebnisse und vieles mehr.

Wie kann ich mich noch mehr als Global Citizen engagieren?

Es gibt viele Möglichkeiten, bei Global Citizen aktiv zu werden. Melde dich zunächst an, um unsere E-Mail-Updates zu erhalten und vervollständige dein Benutzerprofil. Folge uns auf den sozialen Medien @GlblCtznDEU (Twitter und Facebook), um unsere neuesten Updates zu sehen. Und lade dir die Global Citizen App herunter, um mit uns aktiv zu werden. 

Kann ich mich als Freiwillige*r bei Global Citizen Live anmelden?

Vielen Dank für dein Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit bei uns! Bitte halte hier nach weiteren Informationen Ausschau. In den kommenden Wochen werden mehr Details bekannt gegeben. 

Wie trägt Global Citizen Live zur Mission von Global Citizen bei, die Umwelt zu beschützen und die Armut zu beenden? 

Global Citizen Live ist Teil des “Recovery Plan for the World – ein Aktionsplan für eine gerechte Welt nach der Pandemie”. Mit dieser globalen Kampagne ruft Global Citizen dazu auf, die COVID-19-Krise gemeinsam zu bewältigen und jetzt die Weichen für eine gerechte Welt zu stellen. 

Auch zum G20-Gipfel in Rom im Oktober und der Klimakonferenz COP 26 im November 2021 wird Global Citizen politische Entscheidungsträger*innen, Künstler*innen, Philanthrop*innen, und CEOs mit Pop und Politik zusammenbringen. Denn nur gemeinsam können wir die weltweiten Krisen bewältigen und die Weichen für eine gerechte Welt für alle stellen.

Deutschland ist zweitgrößtes Geberland von Mitteln zur Entwicklungszusammenarbeit, weswegen dem wirtschaftlich stärksten Land Europas eine besondere Verantwortung zukommt. Global Citizen LIVE am 25. September und die Bundestagswahl am 26. September 2021 machen eines deutlich: #ZukunftSchaffen geht nur gemeinsam und über aktives Handeln. Deswegen heißt es “Nutze deine Stimme”, damit auch Deutschland seinen Beitrag leistet, die von COVID-19 ausgelösten Krisen zu bewältigen und den Fahrplan für eine gerechte und nachhaltige Welt zu erreichen.

Für die nächsten Schritte ist es entscheidend, dass Staats- und Regierungschef*innen, große Unternehmen und Stiftungen finanzielle Zusagen für eine gerechte und inklusive Welt machen, insbesondere durch:


Was ist mit den finanziellen Mitteln aus den Veranstaltungen One World: Together At Home, Global Goal: Unite for Our Future und VAX LIVE geschehen?

Bis April 2021 wurden 100 Prozent der 127,9 Millionen US-Dollar (rund 108 Millionen Euro), die während One World: Together At Home gesammelt wurden, vollständig ausgezahlt. Diese Mittel haben dazu beigetragen, über 140 regionale und lokale Organisationen sowie den Solidaritätsfonds zur Bekämpfung von COVID-19 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu unterstützen. Zudem konnte lebensnotwendige PSA (Persönliche Schutzausrüstung) beschafft und Nothilfe geleistet werden.

Innerhalb von zehn Monaten nach der Ausstrahlung von Global Goal: Unite for Our Future wurden 1,1 Milliarden US-Dollar (rund 930 Millionen Euro) ausgezahlt, um die gefährdetsten Menschen der Welt vor COVID-19 zu schützen. Das sind mehr als 70 Prozent der 1,5 Milliarden US-Dollar (rund 1,27 Milliarden Euro), die als neue Zuschüsse mobilisiert wurden. Diese Mittel unterstützen direkt die Arbeit des ACT-Accelerators und seiner Impfsäule COVAX sowie zahlreiche andere wichtige Organisationen bei ihrer Arbeit, COVID-19-Impfstoffe, -Behandlungen und -Tests bis 2021 bereitzustellen und zu verteilen.  

Im Mai 2021 half Global Citizens VAX LIVE: The Concert to Reunite the World dabei, 302 Millionen US-Dollar (rund 255 Millionen Euro) an Spendengeldern und über 26 Millionen COVID-19-Impfdosen zu mobilisieren, um den weltweit am meisten gefährdeten Gemeinschaften und dem Gesundheitspersonal einen gerechten Zugang zu Impfstoffen zu ermöglichen. In Zusammenarbeit mit COVAX tragen diese Zusagen dazu bei, lebenswichtige Impfstoffdosen und Finanzmittel an die bedürftigsten Länder zu liefern.

Wer oder was ist Global Citizen? 

Global Citizen ist eine weltweite Bewegung von Menschen, die gemeinsam ihre Stimmen nutzen, um extreme Armut bis 2030 zu beenden. Unser Ziel: Eine gerechte, nachhaltige und gesunde Welt für alle Menschen. Unser Fahrplan: Die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen (auch Global Goals genannt) mit einzigartigen Event- und Aktionsformaten zu unterstützen. 

Dafür sammeln wir keine Spenden, sondern setzen auf den Aktivismus und die Unterstützung von Global Citizens rund um die Welt, die mit uns zusammen Entscheidungsträger*innen aus Politik und Wirtschaft zum Handeln auffordern.

Kompensiert Global Citizen Emissionen, die im Rahmen von Global Citizen Live  entstehen und was hat Global Citizen bis jetzt an CO2-Emissionen kompensiert?

Global Citizen hat sich mit South Pole, einer führenden Beratungsorganisation für Unternehmen im Bereich Klimaschutz, zusammengeschlossen, um Kohlenstoffemissionen zu reduzieren und auszugleichen. 

Wir werden den CO2-Fußabruck unser Operationen der letzten zwei Jahre ausgleichen, mit dem Ziel für 2020 und 2021 Klimaneutralitäts-Labels zu erhalten. Zudem werden wir die CO2-Emissionen kompensieren, die durch unser globales Event, Global Citizen LIVE, entstehen. Das mehrstündige Event wird am 25. September 2021 mit Auftritten von Künstler*innen aus der ganzen Welt stattfinden. 

South Pole wird die Emissionen unabhängig zertifizieren und gemeinsam mit Global Citizen einen Plan erarbeiten, in welche Projekte in den Bereichen Forstwirtschaft und nachhaltige Landwirtschaft wir investieren werden.”

“Bislang haben wir das Global Citizen Festival 2019 und das TV-Event One World: Together at Home 2020 kompensiert. 

Der Ausgleich kam dem Envira Amazonia Tropenwaldschutzprojekt in Brasilien zugute. Dieses Projekt schützt den Regenwald vor der Abholzung. Somit wird die reiche Artenvielfalt in dem Gebiet erhalten und die Freisetzung von CO2-Emissionen vermindert. Zudem fördert das Projekt die wirtschaftlichen Möglichkeiten der lokalen Gemeinden durch eine nachhaltige Landwirtschaft und den Verkauf von Acai-Beeren und Heilpflanzen und bietet Gesundheitsdienste und Bildungskurse an.