Global Citizen ist eine Gemeinschaft, die aus engagierten Menschen wie dir besteht.

Menschen, die etwas über die größten Herausforderungen der Welt lernen und aktiv werden wollen. Leiste deinen Beitrag, um extreme Armut zu beenden.

Frauenrechte

Diese beiden Pilotinnen haben soeben Geschichte geschrieben

In der Mathematik steht Delta - ein dreieckiges Symbol - für die Veränderung eines Zahlenwerts. In der Luftfahrt ist die Fluggesellschaft Delta Airlines - mit ihrem dreieckigen Logo - vor Kurzem zum Symbol für soziale Veränderung geworden.

Kapitänin Stephanie Johnson und ihre Erste Offizierin Dawn Cook wurden am 26. Februar auf dem Flug von Detroit nach Las Vegas zum ersten weiblichen afroamerikanischen Cockpit-Team, das jemals auf einer der Hauptlinien der Delta-Fluggesellschaft geflogen ist.

Im Lebenslauf von Stephanie Johnson ist es bereits der dritte Meilenstein, den sie in ihrer Karriere als Pilotin verbuchen kann: sie war die erste afroamerikanische Pilotin, die jemals für die amerikanische Fluggesellschaft Northwest Airlines flog und später Deltas erste afroamerikanische Kapitänin.

„In meiner Familie gibt es keinen weiteren Piloten. Ich bin auch die erste, die einen Hochschulabschluss gemacht hat“, sagt Johnson in einem Interview für Deltas Webseite. „Aber solange ich mich erinnern kann, war ich schon immer vom Fliegen fasziniert und dachte immer wie toll es doch wäre, wenn ich wüsste, wie das geht.“

Mehr Lesen: Was wäre die Wissenschaft ohne diese 17 Frauen!

Das Fliegen ist aber nicht nur pure Freude für Johnson. Sie will damit auch Vorbild sein für andere Mädchen, die den gleichen Traum haben wie sie, und ihnen zeigen, dass alles möglich ist, wenn man nur an sich glaubt.

„Ich möchte für junge Mädchen mit gutem Beispiel vorangehen“, sagt sie. „Noch immer ist die Zahl der Pilotinnen gering. Nur wenige Mädchen und Frauen sehen den Beruf als Pilotin als Karriereoption. Als ich von Northwest Airlines angestellt wurde, gab es in ganz Amerika gerade einmal 12 afroamerikanische Pilotinnen und ich kannte all ihre Namen.“

Mehr Lesen: Geschichte neu verfasst: Diese herausragenden Frauen sollte jeder kennen

Und seit dem 26. Februar kennt ganz Amerika die Namen Stephanie Johnson und Dawn Cook.

Die Geschichte von Johnson und Cook zeigt einmal mehr, dass man nicht zu Hause bleiben sondern in die Welt hinausgehen und seine Träume leben sollte. Wer weiß, es könnte zu einem historischen Ereignis werden.