Global Citizen ist eine Gemeinschaft, die aus engagierten Menschen wie dir besteht.

People who want to learn about and take action on the world’s biggest challenges. Extreme poverty ends with you.

Alexis Brown/Unsplash
Wasser & Hygiene

Ärzte bestätigen: Regelschmerzen fast so schlimm wie Herzinfarkt

In einem Artikel, der in den sozialen Medien kursierte, bezeichnete ein Arzt die Schmerzen der weiblichen Periode als „fast so schlimm wie einen Herzinfarkt“.

Die Reaktion von Frauen rund um die Welt lautet: Warum habt ihr nicht früher auf uns gehört? 

Den Vergleich der krampfartigen Schmerzen während der Periode und die eines Herzinfarkts, machte John Guillebaud, Professor für reproduktive Gesundheit am University College London, in einem Artikel, der bereits vor zwei Jahren von dem Newsportal Quartz veröffentlicht wurde. 

Als der Artikel in den sozialen Medien auftauchte, waren die Reaktionen von Frauen gemischt. Einige äußerten sich wütend darüber, dass es die Aussage eines Mannes brauchte, damit ihre Schmerzen legitimiert werden. Andererseits gab es Erleichterung darüber, dass die Symptome nun ernster genommen werden könnten. Die französische Frauenzeitschrift Marie Claire griff das Thema daraufhin in einer Kolumne auf. 

„Der Versuch, anderen Menschen (oft: Männern) zu erklären, dass sich [Regelschmerzen] so anfühlen, als boxe dir jemand kontinuierlich von innen in den Bauch, kann durchaus frustrierend sein", schrieb der Kolumnist George Driver. 

„Den Schmerz von Frauen in der medizinischen Praxis zu ignorieren war seit, na ja, eigentlich schon immer Realität. Die Forschung zeigt, dass Ärzte sie im Allgemeinen weniger ernst nehmen als die Schmerzen von Männern.“ 

Weltweit leiden mindestens 20 Prozent der Frauen und Mädchen an Dysmenorrhö (Regelschmerzen), die so schmerzhaft sein können, das sie das alltägliche Leben unmöglich machen. 

Bei rund 176 Millionen Frauen kommt es zu Endometriose, einer schmerzhaften Erkrankung, bei der das Gewebe der Gebärmutter sich auf andere weiblichen Fortpflanzungsorganen ausdehnt und dort wuchert. 

Mehr Lesen: Werbung zeigt Menstruation, wie sie wirklich ist - und warum das wichtig ist

Der Independent berichtet, dass es bisher wenig Forschung über die Regelschmerzen gibt, was bedeutet, dass Ärzte die Beschwerden von Frauen oft ignorieren oder ihnen zu wenig Beachtung schenken. 

Global Citizen setzt sich dafür ein, die Geschlechterdiskriminierung zu beenden und sicherzustellen, dass die Stimme jedes Mädchens und jeder Frau gehört wird. Hier kannst auch du aktiv werden.