Global Citizen ist eine Gemeinschaft, die aus engagierten Menschen wie dir besteht.

Menschen, die etwas über die größten Herausforderungen der Welt lernen und aktiv werden wollen. Leiste deinen Beitrag, um extreme Armut zu beenden.

Lady Gaga arrives at the Oscars on Feb. 24, 2019, at the Dolby Theatre in Los Angeles.
Richard Shotwell/Invision/AP
AdvocacyGesundheit

Lady Gaga fordert Top-Politiker*innen auf, die Entwicklung eines COVID-19 Impfstoffs zu unterstützen

Warum das wichtig ist 
Die Coalition for Epidemic Preparedness Innovations (CEPI) und die Impfallianz Gavi arbeiten daran, die Entwicklung eines Impfstoffs gegen COVID-19 voranzutreiben. Damit dies schnellstmöglich gelingt, rufen die Vereinten Nationen (UN) alle Länder dazu auf, zusammenzuarbeiten, um die Pandemie zu stoppen. Hier kannst du mit uns aktiv werden.

.

Superstar Lady Gaga hat am Ostermontag Politiker*innen dazu aufgerufen, CEPI, die Impfallianz Gavi sowie die UN dabei zu unterstützen, schnellstmöglich einen Impfstoff gegen das Coronavirus COVID-19 zu entwickeln. 

Via Twitter adressierte Lady Gaga diese Forderung an den französischen Präsidenten Emmanuel Macron, Kanadas Premierminister Justin Trudeau und die Präsidentin der europäischen Kommission, Ursula von der Leyen. 

Dieser Aufruf ist Teil der One World: Together At Home Kampagne von Global Citizen, die ihren Höhepunkt am kommenden Samstag mit einem weltweiten TV- und Streaming-Event findet. Dieses einmalige Event wird in Zusammenarbeit mit Lady Gaga kuratiert, um die Arbeit von all jenen zu würdigen, die an vorderster Front gegen das Coronavirus im Einsatz sind. 

Während Regierungen weltweit daran arbeiten, die Pandemie einzudämmen und ihre Bürger*innen vor dem Virus zu schützen, treiben CEPI und Gavi die weltweiten Bemühungen voran, einen Impfstoff gegen COVID-19 zu finden – was langfristig das wirksamste Mittel ist, um die Bedrohung durch das Virus zu beseitigen. 

CEPI benötigt 2 Milliarden US-Dollar zur Unterstützung der Forschung und Entwicklung potenzieller Impfstoffe, einschließlich klinischer Versuche und der weltweiten Herstellung von Impfstoffen. 

Mehrere Länder – darunter Deutschland, Kanada, Norwegen und das Vereinigte Königreich – haben bereits insgesamt 690 Millionen US-Dollar in den Fonds eingezahlt.

Derzeit werden mehr als 115 potenzielle Impfstoffe in Laboren auf der ganzen Welt entwickelt.  CEPI geht davon aus, dass nur eine Handvoll davon ein fortgeschrittenes Versuchsstadium erreichen wird. 

Gavi hat in Zusammenarbeit mit CEPI mehr als 200 Millionen US-Dollar frei gemacht, um einkommensschwache Ländern darin zu unterstützen, die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen, die Gesundheitssysteme zu stärken und eine gerechte Verteilung der Impfstoffe sicherzustellen.

Die UN hat unterdessen 2 Milliarden US-Dollar für die Koordinierung der weltweiten Hilfsmaßnahmen, die Unterstützung von Mitarbeiter*innen des Gesundheitswesens, die Bereitstellung lebensnotwendiger Güter sowie die Erforschung von Behandlungsmethoden und Medikamenten gefordert.

Lady Gaga nutzt ihre Stimme, um die Welt im Kampf gegen das COVID-19-Coronavirus zu vereinen. Am 6. April gab die Oscar- und GRAMMY-Preisträgerin das One World: Together At Home-Event bekannt. Sie verkündete außerdem, dabei geholfen zu haben, bereits 35 Millionen US-Dollar zur Unterstützung des COVID-19 Solidaritätsfonds der Weltgesundheitsorganisation zu sammeln.