Global Citizen ist eine Gemeinschaft, die aus engagierten Menschen wie dir besteht.

Menschen, die mehr über die wichtigsten Angelegenheiten dieser Welt erfahren und aktiv werden wollen. Dein Einsatz kann extremer Armut ein Ende setzen.

Photo by Anders Wideskott on Unsplash
Umweltschutz

Dieses Land hat die sauberste Luft der Welt

Die Zahl ist erschreckend: Mehr als 90 Prozent der weltweiten Menschheit atmet kontaminierte Luft ein, so die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Und jedes Jahr sterben mehr als 7 Millionen Menschen an den Folgen von Luftverschmutzung.

Die sehr feinen Partikel aus Schadstoffen schweben in der Luft und dringen in die Lunge ein, wo sie „Schlaganfälle, Herzerkrankungen, Lungenkrebs, chronische Lungenerkrankungen und Atemwegsinfektionen einschließlich Lungenentzündung“ verursachen, so die WHO weiter.

Mehr Lesen: Plastik verboten? Die EU-Kommission sagt Strohhalmen den Kampf an

(Noch) nicht von Luftverschmutzung betroffen sind die Bürger von Finnland. Nirgendwo sonst auf der Welt ist die Luft so sauber, wie in dem nordeuropäischen Land, ergab jetzt eine umfassende Analyse der WHO. Und so bleiben die Finnen vorerst auch von den durch Luftverschmutzung bedingten Krankheiten weitgehend verschont.

Die größten Verursacher von Luftverschmutzung sind laut dem WHO Bericht Kohlekraftwerke, der Transport- und Landwirtschaftssektor sowie Müllverbrennungsanlagen. Hinzu kommt die weltweite Abholzung von Wäldern.   

Es überrascht also nicht, dass fast überall auf der Welt der Anteil von Feinstaub in der Luft die von der WHO für bedenkenlos eingestuften Grenzwerte übersteigt.

Mehr Lesen: Kostenlos Bahnfahren: Dieses Land ist das erste der Welt, das es möglich macht

Der Grund für Finnlands saubere Luft sind die strengen Umweltregularien des Landes. Die Regierung investiert seit Jahren in erneuerbare Energien, schützt Wälder und Seen und subventioniert den Kauf von Elektroautos.

Damit ist Finnland auf gutem Wege, das Ziel des Pariser Klimaabkommens zu erreichen. Man könnte auch sagen: die Finnen können sich erstmal bequem zurücklehnen und tief durchatmen.

Global Citizen setzt sich für die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen ein, die Länder unter anderem dazu anhalten, strengere Maßnahmen zum Umweltschutz umzusetzen und so gegen die weltweite Luftverschmutzung anzugehen. Hier kannst du aktiv werden.