Global Citizen ist eine Gemeinschaft, die aus engagierten Menschen wie dir besteht.

People who want to learn about and take action on the world’s biggest challenges. Extreme poverty ends with you.

Clean Bandit
RewardsHunger & Ernährungssicherheit

Zusammen gegen den Hunger: Clean Bandit und Global Citizen laden dich zur virtuellen House Party ein

Warum das wichtig ist
Eine Welt ohne Hunger bis 2030: Das ist eines der zentralsten nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen (UN), der sogenannten Global Goals. Nun droht die COVID-19-Pandemie, die Fortschritte im Kampf gegen den weltweiten Hunger zunichte zu machen. Damit die Pandemie nicht zu einer Hungerkrise führt, muss die Welt jetzt handeln. Fordere mit uns und der Band Clean Bandit Regierungen dazu auf, die Ärmsten der Welt zu schützen, indem du hier mit uns aktiv wirst.

Von Johann Sebastian Bach bis zu Craig David: Die britische Elektropop-Band Clean Bandit zieht ihre Inspiration aus vielen verschiedenen Musikrichtungen. Mit ihren Hits hat die Band bestehend aus Grace Chatto, Jack Patterson und Luke Patterson bereits bei den Grammys abgeräumt.

So vielfältig ihre musikalischen Einflüsse sind – so geradlinig ist das soziale Engagement von Clean Bandit. Denn die Band setzt sich bereits seit Jahren für den guten Zweck ein, angefangen bei ihrer Unterstützung von Wahlkampagnen und der Mission von Band Aid 30 im Kampf gegen Ebola in Äthiopien. Ihre Auftritte nutzen sie häufig, um Spenden zu sammeln, etwa um Menschen zu helfen, die obdachlos geworden sind oder um Wohltätigkeitsorganisationen zu unterstützen.

Zusammen gegen den Hunger: Clean Bandit x Global Citizen

Jetzt haben sich Clean Bandit mit Global Citizen zusammengetan, um ein Zeichen gegen den weltweiten Hunger zu setzen. Im Rahmen eines 12-stündigen virtuellen Raves werden am Samstag, den 8. August, DJs aus über fünf Kontinenten auflegen, um die Weltgemeinschaft im Kampf gegen den Hunger zu gemeinsam Aktionen zusammenzubringen. Gestreamt wird das Programm von 13:00 Uhr bis 01:00 Uhr direkt vom YouTube-Kanal der Band.

Die Aktion “Zusammen gegen den Hunger” reagiert auf die derzeit bestehende Gefahr einer globalen Hungerkrise. Laut eines neuen Berichts der Vereinten Nationen könnten die wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie dazu führen, dass sich der Zahl der akut hungernden Menschen allein in 2020 auf 265 Millionen Menschen verdoppeln könnte. Derzeit leiden über 690 Millionen Menschen Hunger.132 Millionen Menschen von ihnen stehen zudem kurz vor dem Hungertod.

COVID-19 darf keine Hungerkrise werden

Damit hat sich die Welt von ihrem erklärten Ziel, Hunger bis 2030 zu beenden, weit entfernt. Nach Jahren des Fortschritts bei der weltweiten Hungerbekämpfung steigt die Zahl der Hungernden nun seit ein paar Jahren wieder an. Allein im vergangenen Jahr fehlte es zwei Milliarden Menschen weltweit an einer angemessenen Versorgung mit nahrhaften und ausreichenden Lebensmitteln. Da es während der Pandemie zu Schulschließungen kam, haben über 320 Millionen Kinder – vor allem aus armen Familien – auf ihre kostenlose Schulmahlzeit verzichten müssen.

Die Situation ist ernst. Deshalb ruft Clean Bandit Global Citizens weltweit dazu auf, Entscheidungsträger*innen zu sofortigem Handeln gegen den Hunger aufzufordern.

So wirst du mit uns und Clean Bandit aktiv

Nutze deine Stimme und unterschreibe unsere Petition im Kampf gegen den Hunger. Oder schicke einen Tweet (auch ohne Twitter-Account!) an Staats- und Regierungschefs, damit diese Gesundheitskrise nicht zur Hungerkrise wird. Mit ein bisschen Glück kannst du sogar ein virtuelles Meet and Greet mit Clean Bandit persönlich gewinnen, um mehr über ihr Engagement, die Kampagne oder ihre Musik zu erfahren.

Mit deinen Aktionen forderst du Regierungen dazu auf, Organisationen wie den Internationalen Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung (IFAD) der Vereinten Nationen zu unterstützen. Der IFAD setzt sich unter anderem dafür ein, Kleinbäuer*innen in Entwicklungsländern zu stärken, um die Ernährungssicherheit weltweit zu fördern. Denn diese spielen vor allem in ländlichen Gemeinden eine entscheidende Rolle für die Nahrungsmittelproduktion.

IFAD: Diese Organisation stärkt Landwirt*innen weltweit

Doch viele der Landwirt*innen haben große Schwierigkeiten, genügend Nahrungsmittel zu produzieren, weil sie keinen Zugang zu Land, Ressourcen, Informationen und Märkten haben – Herausforderungen, die durch die pandemiebedingten Ausgangssperren noch verschärft werden. Auch die wichtige Arbeit des IFAD ist durch die Folgen der Pandemie bedroht.

Ähnliche Geschichten 9. Februar 2020 Diese Organisation unterstützt Millionen Kleinbäuer*innen im Kampf gegen Hunger und den Klimawandel

Bisher haben bereits 39.000 Global Citizens weltweit die Petition gegen den weltweiten Hunger unterschrieben. Diese Stimmen zeigen Wirkung: Im Juni verkündete Kanada eine finanzielle Zusage in Millionenhöhe, um die wichtige Arbeit des IFAD zu unterstützen und die Folgen von COVID-19 für die weltweit Ärmsten abzuschwächen. Damit sich weitere Entscheidungsträger*innen weltweit diesem Vorbild anschließen, wollen wir eine ganze Flutwelle an Tweets initiieren. Dafür brauchen wir dich: Stelle sicher, dass wir den Kampf gegen den Hunger gewinnen und fordere Deutschland, Irland, Norwegen und Schweden zur Unterstützung auf.

Zeit, laut zu werden

Clean Bandit stehen bereits in den Startlöchern, um ordentlich aufzudrehen. “Wir freuen uns wahnsinnig, mit Global Citizen die Kampagne “Zusammen gegen den Hunger" zu starten”, so Clean Bandit gegenüber Global Citizen. "Es war noch nie so wichtig wie heute, Maßnahmen zu ergreifen, um die Ärmsten der Welt zu stärken, insbesondere diejenigen aus ländlichen und abgelegenen Gemeinden.”

Mach dich bereit: für den ganztägigen virtuellen Rave am 8. August. Wir starten um 13:00 Uhr in London mit einem Back-to-Back-Set von Clean Bandit und der bahnbrechenden House-Sensation Joel Corry. Danach schalten wir jede Stunde zu weiteren DJs auf der ganzen Welt, um so viele Sonnenuntergänge wie nur möglich an einem Tag zu erleben – einmal quer durch Europa, Australien, Lateinamerika, Asien und Nordamerika.

Dieses Line-up erwartet dich

Hier kommt das Line-up der Aktion “Zusammen gegen den Hunger” von Global Citizen und Clean Bandit:

Clean Bandit B2B Joel Curry // Großbritannien

Aston Shuffle // Australien

Ksuke // Japan

Hotel Garuda // Indien

Imanbek // Kasachstan

Cream Soda // Russland

Ofenbach // Frankreich

Topic // Deutschland

Martin Jensen // Dänemark

DubDogz // Brasilien

Sofi Tukker // USA

Clean Bandit mit Überraschungsgast // Lateinamerika