Global Citizen ist eine Gemeinschaft, die aus engagierten Menschen wie dir besteht.

Menschen, die mehr über die wichtigsten Angelegenheiten dieser Welt erfahren und aktiv werden wollen. Dein Einsatz kann extremer Armut ein Ende setzen.

Bildung

„Bildung bedeutet, die Chance zu haben, seine Träume zu verwirklichen"

Am 1. und 2. Februar 2018 richten Senegals Präsident Macky Sall und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron die Finanzierungskonferenz der Globalen Bildungspartnerschaft in Dakar aus. Das große Ziel: 870 Millionen Kindern in 89 Ländern den Zugang zu einer Schulbildung zu ermöglichen.

Damit das möglich wird, müssen staatliche und private Geber gemeinsam vier Milliarden US-Dollar aufbringen. 

Um diese enorm wichtige Konferenz in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken und um die Deutsche Bundesregierung davon zu überzeugen, finanzielle Unterstützung für das Vorhaben in Höhe von €100Mio. jährlich zuzusichern, haben wir uns was einfallen lassen: 

Am vergangenen Montag (11.12.) haben wir Politiker, Abgeordnete, Organisationen, Künstler und Aktivisten zum Event „Unplugged im Bundestag - für mehr Bildungschancen weltweit“ eingeladen. Die Veranstaltung fand hoch über den Dächern Berlins auf der Dachterasse des Bundestages statt und drehte sich rund um das Thema Bildung.  

Gäste und Organisatoren sprachen dabei über die wichtige Bedeutung von Bildung, sowohl für Kinder als auch für Länder, über die Hürden, die es weltweit zu überwinden gilt, damit alle Kinder zur Schule gehen können - und natürlich über das dringend notwendige, finanzielle Engagement seitens Regierungen, damit dieses wichtige Ziel endlich in die Tat umgesetzt werden kann. 

Eine Zusammenfassung des Abends gibt es hier in Bildern:

Claudia Roth middle_GlobalCitizen_Unplugged_©JonasWalzberg.jpg©Jonas Walzberg

Schirmfrau des Events war Claudia Roth (Mitte), Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages. Neben ihr auf dem Bild stehen Alice Albright, CEO der Globalen Bildungspartnerschaft (links) und I.E. Anne-Marie Descôtes, Frankreichs Botschafterin in Deutschland.

Diana Kinnert_Germany Unplgged Bundestag.jpg©Jonas Walzberg

Unter den Gäste fanden sich Politiker und Mitglieder des Deutschen Bundestages ein. Hier ist CDU-Mitglied, Journalistin und Autorin Diana Kinnert zu sehen. 

20171211_GlobalCitizen_Unplugged_JonasWalzberg_009.jpg@Jonas Walzberg

Ein starkes und wahres Zitat von Nelson Mandela, welches hier in die Kamera gehalten wird von Alice Albright, CEO der Globalen Bildungspartnerschaft (Mitte) und den Repräsentanten der Länder, die die kommende Finanzierungskonferenz in Dakar ausrichten: Der senegalesische Botschafter in Deutschland, S.E. Momar Gueye (links), und die französische Botschafterin in Deutschland I.E. Anne-Marie Descôtes (rechts im Bild). Die drei saßen anschließend zusammen auf der Bühne und diskutierten über Bildungs- und Entwicklungspolitik.

Panel_GlobalCitizen_Unplugged_JonasWalzberg_045.jpg©Jonas Walzberg

Raul Krauthasen_Unplugged_JonasWalzberg_064.jpg©Jonas Walzberg

Moderiert wurden der Abend von dem Autor und Menschenrechtsaktivisten Raul Krauthausen.

Panel2_GlobalCitizen_Unplugged_JonasWalzberg_090.jpg©Jonas Walzberg

Auf dem zweiten Panel diskutierten die Mitglieder des Deutschen Bundestages Sonja Steffen von der SPD und
Katja Dörner von den Grünen mit Marion Lieser, Geschäftsführerin von Oxfam Deutschland, die zudem die Globale Bildungskampagne repräsentierte.

Lena Meyer Landrut_Unplugged_©JonasWalzberg_068.jpg©Jonas Walzberg

„Bildung bedeutet, die Chance zu haben, seine Träume zu verwirklichen." Das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus einer leidenschaftlichen Rede für Bildungschancen für alle Kinder in der Welt, die Sängerin Lena an dem Abend hielt.

Namika singing_GlobalCitizen_Unplugged_JonasWalzberg_100.jpg©Jonas Walzberg

Es wurde aber nicht nur geredet, sondern auch getanzt und gesungen: Der krönende Abschluss kam von Newcomerin Namika, die eine großartige Akustik-Performance, unter anderem mit ihrem Hit 'Lieblingsmensch', lieferte. 

Namika_GlobalCitizen_Unplugged_JonasWalzberg_111.jpg©Jonas Walzberg

Global Citizen hat mit diesem Event ordentlich die Werbetrommel gerührt, für eine Welt in der jedes Kind zur Schule gehen kann. Jetzt hoffen wir auf eine erfolgreiche Finanzierungskonferenz für die Globale Bildungspartnerschaft im Februar 2018 in Dakar.

Das Event fand in Kooperation mit folgenden Partnern statt: Globale Bildungspartnerschaft, Globale Bildungskampagne, Christoffel-Blindenmission, One, Oxfam, Plan International Deutschland, Save the Children und Unicef Deutschland.