Über uns

Wer Wir Sind

Frequently Asked Questions

FAQs

Wer oder was ist Global Citizen?

Global Citizen ist eine Gemeinschaft für Menschen wie Dich. Menschen, die über die wichtigsten globalen Herausforderungen unserer Zeit lernen und etwas dagegen unternehmen wollen – und andere Menschen überzeugen wollen, dass auch sie sich engagieren.

Hier auf Global Citizen teilen wir Geschichten und Aktionen mit euch, die etwas verändern können. Geschichten und Aktionen die dabei helfen, extreme Armut und Ungerechtigkeit auf der ganzen Welt zu bekämpfen. Wir wollen Lösungen unterstützen, die das Leben für uns Menschen und unseren ganzen Planeten nachhaltiger machen werden.

Warum glaubt ihr, extreme Armut ernsthaft überwinden zu können?

In den vergangenen 30 Jahren hat sich die Zahl der Menschen, die in extremer Armut leben, sage und schreibe halbiert. Mehr noch - bis heute war dies der stärkste Rückgang in der Geschichte der Menschheit. Dank unserem Einsatz konnten wir in den vergangenen Jahren Zeuge werden, wie Krankheiten nach und nach zurück gedrängt wurden, sich das Verständnis für globale Themen immer weiter ausbreitete, und wie die Kraft einer ganzen Masse sich entfalten kann, wenn weltweit jedem Einzelnem von uns die Möglichkeit geboten wird, sein volles Potential auszuschöpfen. Ein Kind das in unsere heutige Zeit hinein geboren wird, hat -wie keine andere Generation zuvor- weitaus bessere Chancen zu überleben, ein gesundes Leben zu führen und eine qualitativ gute Ausbildung zu erhalten.

Nichtsdestotrotz - über 1 Milliarde Menschen leben immer noch in extremer Armut -und wir finden, dass dies ein Affront gegen die Menschheit und Menschenwürde ist. Allein heute Abend müssen 800 Millionen Menschen hungrig ins Bett gehen, mehr als 700 Millionen Menschen trinken immer noch verunreinigtes Wasser und mehr als 2 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sauberen Sanitäranlagen.

Das Jahr 2015 ist daher ein entscheidender Wendepunkt für die gesamte Menschheit und unseren Planeten. Denn in diesem Jahr kommen führende Spitzenpolitiker aus aller Welt zusammen um neue, globale Ziele festzulegen, die als wichtige Ankerpunkte im Kampf gegen Armut, Ungerechtigkeit und den Klimawandel gelten werden. Zusammen mit unseren Aktion/2015-Partnerorganisationen wollen wir dafür Sorge tragen, dass diese Ziele auch wirklich vernünftig formuliert werden, und vor allem, dass die Verantwortlichen ihre Versprechen hierzu auch einlösen.
Doch all das kann nur funktionieren, wenn wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen. Jeder einzelne, angefangen bei uns Bürgern, über die Regierung und Unternehmen bis hin zu Wohltätigkeitsverbänden, spielt also eine entscheidende Rolle - denn nichts und niemand kann das im Alleingang schaffen.

Machen wir uns nichts vor: vor uns liegt ein langer und mitunter beschwerlicher Weg - und auf diesem Weg werden wir mit Sicherheit das Ein oder andere Mal scheitern. Aber ähnlich wie bei den großen Bürgerrechts- und Anti-Apartheid-Bewegungen vor unserer Zeit sind wir davon überzeugt: am Ende werden wir gewinnen, denn gemeinsam sind wir unschlagbar.

Wie wird mein Einsatz Wirkung zeigen?

Offen gesagt liegt es mitunter auch an unseren eigenen Handlungen und Ansichten, dass extremer Hunger in unserer Welt immer noch nicht überwinden ist - und das schließt die Existenz internationaler Gesetze und Systeme mit ein, die es Menschen in extremer Armut enorm erschweren, ihrer Lage zu entkommen.

Wir alle sollten uns also schlau machen, was genau die Gründe für extreme Armut sind, unsere Entscheidungen als Konsument auf solche Informationen aufbauen und unsere Stimme nutzen, um ein Umdenken aller zu fordern. Erst so können wir sicher gehen, dass die Unternehmen, Organisationen und Regierungen in unserem Leben ebenfalls gewillt sind, zu einer Welt ohne extremen Hunger beizutragen. Wir von Global Citizen können zusammen mit unseren Partnerorganisationen auf eine Reihe an Programmen und Kampagnen blicken, die echte positive Auswirkungen auf das Leben armer Menschen haben - und wir hoffen dass dich das überzeugt, dich uns anzuschließen.

Wir wollen dich dazu ermutigen, mehr über das Thema Armut zu erfahren und diesbezüglich an einer Reihe an Aktionen teilzunehmen, um unsere Bewegung und das Vorhaben, extremen Hunger in der Welt zu überwinden, zu unterstützen. Denn eins ist klar: extremen Hunger in der Welt werden wir nicht alleine überwinden können. Ebenso wenig werden wir das an einem Tag, in einer Woche oder unter Umständen in einem Jahr schaffen. Aber indem du, ich, und viele andere auf der ganzen Welt, Teil einer breit gefächerten Bewegung mit vielen Organisationen werden, tragen wir alle gemeinsam dazu bei, extremen Hunger bis zum Jahr 2030 zu beenden.

Was passiert wenn ich bei TAKE ACTION NOW mitmache?

Wir Global Citizens sind nicht nur eine Gemeinschaft von Menschen, die ein gemeinsames Ziel vor Augen haben. Wir Global Citizen sind Menschen, die aktiv werden, die sich einsetzen, die wissen, dass wir unsere Macht als Gemeinschaft nutzen können - die wissen, dass JEDE Stimme, also auch deine und meine, zählt! Denn gemeinsam sind wir stark und können Politiker, Führungskräfte und ganze Regierungen zum Umdenken bringen und extreme Armut und Ungerechtigkeit auf der Welt beenden.

Einige unserer Geschichten und Beiträge sind mit 'Take Action Now' Aktionen ausgestattet (halte Ausschau nach einem roten, runden Kreis).

Dahinter stecken verschiedene Aktionen die dir die Möglichkeit geben, deine Stimme einzusetzen. Manchmal handelt es sich um eine Petition, die du mit deiner Teilnahme unterstützt, manchmal geht es um eine Tweet-Aktion, in der du über deinen eigenen Twitter-Account Nachrichten an einen bestimmten Politiker / eine Führungsperson schickst und ihn/sie aufforderst, aktiv zu werden. Was immer die Aktion ist, sie alle sind von uns hier auf Global Citizen ins Leben gerufen worden und werden von uns organisiert und delegiert.

Bevor du dich entscheidest mit deiner Stimme eine Aktion zu unterstützen, kannst du dir nach dem ersten Klicken auf den 'Take Action Now' Button durchlesen, worum genau es geht. So kannst du zum Beispiel die Petition lesen die wir verfasst haben und die wir führenden Politikern vorlegen werden. Bitte sei dir darüber im Klaren dass du dich für eine aktive Teilnahme entscheidest - dass heißt dein Name kann zum Beispiel zusammen mit all den anderen Namen von Unterstützern auf einer Petition stehen, die wir Angela Merkel überreichen. Deine Stimme zählt, jedes mal! Sei dir darüber im Klaren, denn somit wirst du zu einem Global Citizen der nicht nur zuguckt und schweigt, sondern sich aktiv dafür einsetzt, extreme Armut bis zum Jahr 2030 zu beenden! (siehe auch unsere Datenschutzbestimmungen für weitere Fragen).

Wieso leistet ihr lieber Überzeugungsarbeit statt Spenden zu sammeln?

Geld dass wir persönlich spenden ist natürlich wichtig, aber um extreme Armut wirklich zu beenden, müssen vor allem Regierungen und Unternehmen anfangen sich Ihrer Verantwortung zu stellen: indem sie Gesetz und Regelwerke ändern und ebenfalls anfangen, signifikante Geldbeträge zur Verfügung zu stellen.

Zum Beispiel: in den kommenden 5 Jahren wird die Impf-Allianz 'Gavi' annähernd 6 Millionen Menschenleben retten - wenn denn bis Ende 2015 die finanzielle Unterstützung in Höhe von 7,5 Milliarden US Dollar sicher gestellt ist. Wir Global Citizens riefen daher, zusammen mit unseren Partnerorganisationen, Regierungen und Unternehmen dazu auf, diese Summe zur Verfügung zu stellen. Als sich im Januar dieses Jahres führende Weltpolitiker trafen, stimmten diese letztendlich der Bereitstellung dieser Summe zu.

Aus diesem Grund unterstützen wir Global Citizens nicht nur einzelne Organisationen, sondern bitten fähige Menschen wie dich darum, deine Stimme dafür einzusetzen, Regierungen und weitere Akteure dazu aufzufordern, sich ihrer Verantwortung zu stellen.

Wer steckt hinter Global Citizen?

Global Citizen wird von der Organisation Global Poverty Project verwaltet. Global Poverty Project ist eine internationale Bildungs- und Kampagnen-Organisation mit Sitz in den USA, registriert unter der Nummer 501(c)3. Jeglicher Inhalt auf der Global Citizen Seite wird von einem Team aus fest-angestellten Autoren, Gastautoren und von unseren vielen fantastischen NGO Partnerorganisationen erstellt. Falls du Interesse hast für uns tätig zu werden, empfehlen wir dir, einen Blick auf unsere aktuellen Stellenangebote zu werfen.

Kann ich meine eigene Geschichte beisteuern?

Grundsätzlich begrüßen wir alle eingereichten Beiträge, egal ob von professioneller oder persönlicher Seite. Auf unserer Seite 'Meine Geschichte auf Global Citizen' findest du weitere Informationen darüber, wie du einen Beitrag einreichen kannst.


For general inquiries about Global Citizen not already answered in the FAQ, drop us a line at contact@globalcitizen.org.

Global Citizen Rewards FAQs

Was sind Global Citizen Rewards?

'Global Citizen Tickets' ist die geniale Idee von Kelly Curtis (Managerin von Pearl Jam und Eddie Vedder) in Zusammenarbeit mit dem Global Poverty Project. Im Rahmen dieser Initiative stellen Künstler Tickets zu ihren Shows zur Verfügung, um Global Citizens für ihre Teilnahme an Aktionen zu belohnen.

Wie funktioniert's?

Nachdem du dich bei Global Citizen angemeldet hast, kannst du unter globalcitizen.org/de/ aktiv werden und Punkte sammeln, indem du an Aktionen teilnimmst. Solche Aktionen können z.B. Petitionen sein, die du durch deine Teilnahme unterstützt, oder Twitter-Aktionen in denen du Tweeds verschickst und vieles mehr. Sobald du genug Punkte gesammelt hast kannst du diese einlösen, um an der Ticket-Verlosung teilzunehmen. Die Tickets gelten für ausgewählte Konzerte und andere Events.

Wie weiß ich, ob ich gewonnen habe?

Alle Gewinner erhalten 2 bis 4 Tage nach Teilnahmeschluss eine E-Mail von uns. In dieser E-Mail werden die Gewinner gebeten, die Annahme der Tickets zu bestätigen.

Wie weiß ich, dass ich nicht gewonnen habe?

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl können weder Mitarbeiter von Global Poverty Projekt noch von Global Citizen die erfolglosen Teilnehmer benachrichtigen. Wir kontaktieren die Gewinner 2 bis 4 Tage nach Teilnahmeschluss der Verlosung per E-Mail. Wenn du also keine E-Mail von uns bekommst (schaue auch in deinen Spam Ordner), hast du leider nicht gewonnen.

Falls ich gewonnen habe, was passiert als nächstes?

Sobald du die Annahme der Tickets bestätigt hast, machen wir uns an die Arbeit und sorgen dafür, dass dein Name auf der Gästeliste der Band / der Veranstaltung an dem angekündigten Datum steht. Etwa eine Woche vor der Veranstaltung erhältst du dann eine Bestätigung, dass du dich am Abend der Veranstaltung an der Abendkasse melden kannst. Wichtig: Bitte bringe deinen Personalausweis mit! In dieser E-Mail findest du zudem eine Kontaktnummer (für den Fall, dass es an dem Tag der Veranstaltung Probleme geben sollte) sowie allgemeine Hinweise und Informationen.

Was wenn ich nicht auf die Gewinner-Email antworte?

Gewinner der Global Citizen Tickets haben 5 Tage (120 Stunden) Zeit, um auf die E-Mail, in welcher der Gewinn mitgeteilt wird, zu antworten. Sollte ein Gewinner nicht innerhalb dieses Zeitraums antworten, so verfällt der Gewinn! Es besteht dann kein Anspruch mehr auf ein Ticket! Sollte dieser Fall eintreten, so kontaktieren wir den Zweitplatzierten, der dann nachrückt und als Gewinner der Tickets zählt. Dieser Vorgang wird solange wiederholt, bis ein Gewinner die Annahme der Tickets bestätigt.

Was mache ich am Tag des Konzerts?

Ganz einfach: pack deinen Personalausweis ein, mach dich rechtzeitig zum Veranstaltungsort auf, melde dich an der Abendkasse und genieß' den Abend! Und vergiss nicht ein Foto von dir auf Facebook, Twitter oder Instagram zu posten und Global Citizen zu taggen (@GlblCtznDE auf Twitter). Und natürlich freuen wir uns auch über einen Tweed von dir an uns @GlblCtznDE!

Kann jeder an der Verlosung teilnehmen?

Wie in unserem Impressum ebenfalls nachzulesen ist, darfst du als unter 18-Jährige/r bei Global Citizen Tickets teilnehmen, solange der Veranstaltungsort / die Veranstaltung unter 18-Jährigen den Zutritt erlaubt. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Gewinners dafür zu sorgen, sich über etwaige Alters- und Zugangsbeschränkungen des Veranstaltungsortes vorab zu informieren und sich danach zu richten. Wir von Global Citizen haben keinerlei Einfluss auf die Alters- und Zugangsbestimmungen, es gelten immer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstaltungsortes.

Kann ich meine Tickets weitergeben? Oder verkaufen?

Nein. Tickets sind nicht übertragbar. Alle Gewinner müssen sich an der Abendkasse mit einem Fotoausweis / Personalausweis ausweisen können. Der Verkauf der Tickets an Dritte ist untersagt. Falls du Tickets gewonnen hast aber nicht am Event teilnehmen kannst, gib uns bitte so schnell wie möglich nach Erhalt der Gewinner-Email Bescheid. Eine Auszahlung der Tickets in bar, in Sachwerten, oder dessen Tausch ist ebenfalls nicht möglich.

Was bedeutet Abendkasse?

Die meisten Veranstaltungen / Konzerte haben eine sogenannte Abendkasse. Diese ist meistens vor dem Beginn eines Konzerts / einer Veranstaltung geöffnet und befindet sich in der Nähe des Haupteingangs (wir empfehlen dir, dich vorher noch mal schlau zu machen wo genau die Abendkasse ist). Bitte beachte, dass die Abendkasse in vielen Fällen mit Beginn des Konzerts / der Veranstaltung schließt. Du solltest also rechtzeitig vor Beginn da sein, damit dein Zugang gewährleistet werden kann. Und bitte denk daran einen Fotoausweis (z.B. Personalausweis) mitzubringen.

Bekomme ich meine Punkte zurück wenn ich nicht gewinne?

Nein. Sobald du deine Punkte für die Teilnahme an einer Ticket-Verlosung einlöst, können diese nicht mehr zurückerstattet werden.

Woher weiß ich welche Tickets angeboten werden?


Wir veröffentlichen regelmäßig Updates und Informationen auf unserer Facebook-Seite und über unseren Twitter Account.

Was ist der Unterschied zwischen ‘Jetzt kaufen’ und ‘An Verlosung teilnehmen’?

Hinweis:
Jetzt kaufen: Diese Funktion ist auf unserer Seite momentan noch nicht verfügbar. Wir halten euch darüber auf dem Laufenden.

An Verlosung teilnehmen: Derzeit werden alle Gewinner unserer Tickets durch eine Verlosung ausgewählt. Die Verlosung findet in etwa einen Monat vor dem Event statt (sollten wir mal Lastminute Tickets haben, findet die Verlosung zeitlich näher zum Event statt). Die Ziehung findet 2 bis 4 Tage nach Teilnahmeschluss statt.

Wie werden die Gewinner der Verlosung ausgewählt?

Die Gewinner der Verlosung werden durch eine zufällige Ziehung durch Global Poverty Project Mitarbeiter ausgewählt.

Ich habe nicht genügend Punkte, kann aber trotzdem an einer Verlosung teilnehmen. Stimm was mit dem System nicht?

In einigen Fällen können Global Citizen User auch dann bei einer Verlosung teilnehmen, wenn sie noch nicht ausreichend Punkte gesammelt haben. In so einem Fall werden die fehlenden Punkte immer sofort abgezogen, sobald an einer Aktion teilgenommen wurde. Dies geschieht solange, bis die benötigte Punktzahl für die Verlosung erreicht wurde. Hinweis: User sind trotzdem solange nicht berechtigt Tickets als Gewinn zu erhalten, bis sie die benötigten Punkte zusammen gesammelt haben.

Warum kann ich den ‘An Verlosung teilnehmen’-Button nicht anklicken? Warum ist der Button grau?

Du hast wahrscheinlich nicht genügend Punkte um teilzunehmen. Solltest du der Meinung sein, dass dies ein Fehler in unserem System ist, kontaktiere uns bitte.


Aufgrund der Vielzahl an Anfragen die uns täglich erreichen, können wir leider nicht auf Fragen reagieren, die hier unter den FAQs bereits ausführlich beantwortet werden. Für alle weiteren Anliegen sende bitte eine E-mail an kontakt@globalcitizen.org.