Über 24 Stunden und 7 Kontinente hinweg kommen Weltstars, Aktivist*innen und führende Entscheidungsträger*innen am Tag vor der Bundestagswahl, dem 25. September, zusammen, um die Welt zu verändern, extreme Armut zu beenden und unsere Umwelt zu schützen. 

(Berlin | Paris | New York – 16. September 2021) – Die Liste an internationalen Superstars könnte kaum beeindruckender sein: Elton John, Jennifer Lopez, Billie EIlish, Ed Sheeran, Stevie Wonder, Coldplay, BTS, Kylie Minogue, Doja Cat und viele mehr. Zusammen mit Aktivist*innen fordern sie bei Konzerten und mit Beiträgen aus Lagos, London, Los Angeles, Mumbai, New York City, Paris, Rio de Janeiro, Seoul und Sydney die Welt zum Handeln auf. Im Mittelpunkt stehen der Schutz unserer Umwelt und das Ende extremer Armut.

Die besondere Show beginnt am Samstag, 25. September, und erstreckt sich über 24 Stunden und die ganze Welt. Wie die Veranstalterin und internationale Kampagnenorganisation Global Citizen nun mitteilte, wird Global Citizen Live in Deutschland kostenlos im Livestream bei Magenta-Musik-360.de und auf MagentaTV übertragen. Zusätzlich wird im Nachgang beim Sender #dabeiTV eine zweistündige Zusammenfassung zu sehen sein. Neben den Sendern der Deutschen Telekom wird Global Citizen Live weltweit auch auch auf Apple Music, Apple TV, YouTube und Twitter sowie internationalen TV-Sendern übertragen. 

Friederike Meister, Deutschlanddirektorin von Global Citizen: “Wir freuen uns, mit dem Streamingangebot der Deutschen Telekom einen starken Ausstrahlungspartner an unserer Seite zu haben, um so viele Menschen wie möglich in Deutschland zu erreichen. Global Citizen Live vereint die Welt mit einem klaren Ziel: Wir müssen jetzt handeln, um die Weichen für eine gerechte Welt zu stellen.”

Michael Schuld, TV-Chef der Telekom Deutschland ergänzt: „Global Citizen Live macht auf die größten Herausforderungen unserer Zeit aufmerksam und setzt sich für eine gerechte Welt für alle Menschen ein. Auch für die Telekom ist es von immenser Bedeutung, Stellung zu beziehen. Mit dem 24-stündigen Livestream in Deutschland sorgen wir dafür, dass die wichtige Botschaft möglichst viele Menschen erreicht und die Konzerte live miterlebt werden können.“

Global Citizen Live ist Teil der Kampagne “Recovery Plan for the World – Ein Aktionsplan für eine gerechte Welt nach der Pandemie”. Dabei ruft die internationale Kampagnenorganisation dazu auf, die COVID-19-Krise gemeinsam zu bewältigen und jetzt die Weichen für eine gerechte Welt zu stellen. Fans der beteiligten Musiker*innen und Unterstützer*innen können unter globalcitizen.org aktiv werden und an Staats- und Regierungschef*innen, große Unternehmen und Philanthrop*innen appellieren, jetzt Armut zu beenden und die Umwelt zu schützen. Konkrete Ziele sind unter anderem:

  • Impfgerechtigkeit herstellen: G7 und EU müssen so schnell wie möglich 1 Milliarde Impfstoffe für die bedürftigsten Länder bereitstellen sowie Südafrika und Indien bei der Produktion von Impfstoffen unterstützen. Dazu sollte eine Verzichtserklärung auf geistige Eigentumsrechte auf COVID-19-Medizinprodukte für die Zeit der Pandemie abgegeben werden – so wie von über 100 Ländern gefordert.
  • Hungerkrise beenden: Die G7 und Milliardäre der Welt müssen mindestens 6 Milliarden US-Dollar für die Versorgung von 41 Millionen Menschen bereitstellen, die am Rande des Hungertodes stehen.
  • Klimakrise aufhalten: Die wirtschaftlich stärksten Länder der Welt müssen ihre Zusagen einhalten und jährlich 100 Milliarden US-Dollar für den Kampf gegen die Klimakrise in einkommensschwachen Ländern bereitstellen. 

Neben den bisher bekannten Künstler*innen ergänzen zusätzlich Andrea Bocelli, BTS, Camilo, Green Day, Keith Urban, Lali, Lorde, Metallica, My Morning Jacket, Ricky Martin, Sho Madjozi feat. Muzi das herausragende Line-up der weltweiten Show:

  • PARIS am Champ de Mars, direkt unter dem Eiffelturm mit Elton John, Ed Sheeran, Doja Cat, Black Eyed Peas, Stormzy, Christine and the Queens sowie Special Guests Angélique Kidjo, Charlie Puth und Fatma Said.
  • NEW YORK CITY im Central Park (präsentiert von Citi und Cisco) mit Coldplay, Billie Eilish, Camila Cabello, Jennifer Lopez, Lizzo, Meek Mill, Shawn Mendes sowie Special Guests Alessia Cara, Burna Boy, Cyndi Lauper, Jon Batiste und Lang Lang.
  • LOS ANGELES im The Greek Theatre (präsentiert von Verizon) mit Stevie Wonder, Adam Lambert, Chloe x Halle, Demi Lovato, H.E.R., ONEREPUBLIC, Ozuna, The Lumineers und 5 Seconds of Summer.
  • LONDON mit Duran Duran, Kylie Minogue, Måneskin, Nile Rodgers and Chic und Rag’n’Bone Man.
  • LAGOS mit Femi Kuti, Davido, Tiwa Savage und Made Kuti.
  • RIO DE JANEIRO mit Alok, Mart’nália, Criolo, Liniker sowie Special Guests Tropkillaz und Mosquito – in Zusammenarbeit mit Rock In Rio.
  • SYDNEY mit Delta Goodrem.
  • MUMBAI, moderiert von Anil Kapoor, mit Beiträgen von Sadhguru, Amitabh Bachchan, Ayushmann Khurrana, Arjun Kapoor, Ananya Panday, Bhumi Pednekar, Dia Mirza, Farhan Akhtar, Hrithik Roshan, Janhvi Kapoor, Kiara Advani, Riteish Deshmukh, Sara Ali Khan und Sonakshi Sinhawith – in Zusammenarbeit mit Wizcraft. 
  • Weitere Broadcast-Beiträge von: Andrea Bocelli aus der Toskana, BTS aus Seoul, Green Day aus Los Angeles, Keith Urban und Ricky Martin aus Las Vegas, Lorde und My Morning Jacket aus New York City, Metallica aus Louisville, Sho Madjozi und Muzi aus Johannesburg in Kooperation mit Sony LatAm, Camilo aus Madrid und Lali aus Buenos Aires.
  • Direkt aus dem Amazonas unterstützen uns Beiträge der Stammesoberhäupter der Ureinwohner*innen Brasiliens: Chief Mapu der Huni Kuin, Aldeia Mutum von den Yawanawa und Owera (Kunumi MC) von der Guarani Nation.

Tickets für die Konzerte konnten Interessierte gewinnen, in dem sie auf globalcitizen.org für eine gerechte Welt aktiv wurden. Bei allen Global Citizen Live-Veranstaltungen an den verschiedensten Standorten werden die aktuell gültigen lokalen COVID-19-Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien streng beachtet. In Paris ist es für alle Teilnehmer*innen verpflichtend, während der Veranstaltung eine Maske tragen. Zudem ist ein Nachweis über eine Impfung oder einen negativen COVID-19-Test vorzulegen, wie in den jüngsten Leitlinien der französischen Regierung festgelegt.

Für weitere Informationen:
www.globalcitizen.org/de/live/ und @GlblCtznDE auf Twitter und Facebook sowie Instagram und TikTok mit #GlobalCitizen. Presse Toolkit


ÜBER GLOBAL CITIZEN: 
Global Citizen ist eine globale Bewegung engagierter Menschen, die gemeinsam ihre Stimmen nutzen, um extreme Armut bis 2030 zu beenden. Global Citizen bietet hierzu Informationen rund um Kernthemen wie Ernährungssicherheit, Gleichberechtigung, Bildung, Umweltschutz und globale Gesundheit – und die Möglichkeit, sich gemeinsam für die Themen einzusetzen, die einem am Herzen liegen. Auf diesen Wegen mobilisiert Global Citizen eine große Community von Global Citizens, die zusammen Entscheidungsträger*innen aus Politik und Wirtschaft zum Handeln auffordert und finanzielle und politische Zusagen für die Global Goals der Vereinten Nationen einfordert. Darüber hinaus unterstützt Global Citizen die Global Goals mit einzigartigen Event- und Aktionsformaten, wie den Global Citizen Festivals, für die Tickets nicht erwerblich sind, sondern durch politisches und soziales Engagement verdient werden. Seit Global Citizen im Jahr 2009 mit der Kampagnenarbeit begann, sind Global Citizens mehr als 28 Millionen Mal aktiv geworden. 
www.globalcitizen.org.

Kontakt Global Citizen: 
Rick Nagelschmidt, presse@globalcitizen.org

Advocacy

Demand Equity

Pressemitteilung: Einmaliges Event für eine gerechte Welt: MagentaTV und MagentaMusik 360 übertragen Global Citizen Live in Deutschland