Teilnahmebedingungen für das “Global Citizen Live Berlin”-Ticketgewinnspiel

FÜR DIE TEILNAHME AN DER VERLOSUNG ODER DEN GEWINN DES PREISES IST KEIN KAUF ERFORDERLICH. UNGÜLTIG, WO GESETZLICH EINGESCHRÄNKT ODER VERBOTEN.

Die Promotion “Global Citizen Live Berlin Ticketgewinnspiel“ (die „Promotion“) bietet verschiedene voneinander unabhängige Verlosungen, bei denen Global Citizen-Mitglieder („Teilnehmer“) kostenlos an Aktionen auf www.gcliveberlin.de teilnehmen, um eine Gewinnchance für Tickets für die Global Citizen Veranstaltung “Global Citizen Live Berlin” zu erhalten. Jede Verlosung (die „Verlosung“) hat ein Start- und ein Enddatum, alle Verlosungen erfolgen innerhalb des Gewinnspielzeitraums (siehe “Gewinnspielzeitraum” unten).

Zur Teilnahme an einer Verlosung müssen die Mitglieder je nach Vorgabe eine gewisse Anzahl an vorgegebenen Aktionen (‘Action Entry’) absolvieren. Jede Verlosung hat ihre eigene Anzahl an vorgegebenen Aktionen. Um teilzunehmen ist weder ein Kauf noch die Zahlung von Gebühren erforderlich. Weitere Informationen siehe unten. Ein Kauf erhöht KEINESFALLS die Gewinnchancen. Durch die Teilnahme stimmen Sie ausdrücklich den Nutzungsbedingungen von Global Citizen (der „Sponsor“ oder „Promoter“, wie unten definiert) zu. 

Die Promotion beginnt am 09.4.2019 um 00:00:00 Uhr und endet am 16.5.2019 um 23:59:59 Uhr CEST (der “Gewinnspielzeitraum“). Innerhalb dieses Gewinnspielzeitraums gibt es mehrere voneinander unabhängige Verlosungen, die zu folgenden Promotionszeiträumen stattfinden: 

  • Verlosung 1 startet am 9.4.2019 um 00:00:00 Uhr und endet am 23.4.2019 um 23:59:59 Uhr (CEST). In diesem Promotionszeitraum stehen 400 Preise zur Verlosung.
  • Verlosung 2 startet am 24.4.2019 um 00:00:00 Uhr und endet am 2.5.2019 um 23:59:59 Uhr (CEST). In diesem Promotionszeitraum stehen mindestens 200 Preise zur Verlosung.
  • Verlosung 3 startet am 3.5.2019 um 00:00:00 Uhr und endet am 13.5.2019 um 23:59:59 Uhr (CEST). In diesem Promotionszeitraum stehen mindestens 150 Preise zur Verlosung.
  • Verlosung 4 startet am 14.5.2019 um 00:00:00 Uhr und endet am 16.5.2019 um 23:59:59 Uhr (CEST). In diesem Promotionszeitraum stehen mindestens 25 Preise zur Verlosung.

Die Teilnahme an einer Verlosung kann nur in dem dazugehörigen Promotionszeitraum stattfinden. Aktionen, die innerhalb eines Promotionszeitraums abgeschlossen wurden, gelten ausschließlich für die angegebene Verlosung und sind nach Ablauf des Promotionszeitraums nicht übertragbar. Die Global Citizen-Plattform ist der offizielle Zeitnehmer für die Promotion und wendet die Greenwich-Zeit (GMT+1) an.

1. Teilnahmeberechtigung: 
An der Promotion dürfen nur Global Citizen-Mitglieder mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland teilnehmen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Mitarbeiter von Global Poverty Project, seine angeschlossenen Unternehmen, Tochtergesellschaften, Werbe-, Promotion oder Internetagenturen, Lieferanten und andere Unternehmen, die an Entwicklung, Produktion oder Verteilung von Materialien für diese Promotion beteiligt sind, sowie ihre unmittelbaren Familienmitglieder und/oder alle, die in demselben Haushalt leben, sind nicht teilnahmeberechtigt. Es gelten alle Gesetze und Vorschriften von Bund, Ländern, Provinzen und Gemeinden. Ungültig, wo gesetzlich verboten. Der Sponsor behält sich das Recht vor, Länder, die zur Teilnahme berechtigt sind, nach eigenem Ermessen hinzuzufügen und / oder zu löschen.

Um an der Promotion teilnehmen zu können, müssen Sie sich auf www.globalcitizen.org registrieren. Die Registrierung ist kostenlos. Wenn Sie noch nicht registriert sind, gehen Sie auf www.globalcitizen.org, folgen Sie den Anweisungen zur Registrierung und erstellen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Nach der Registrierung können Sie an verschiedenen Aktivitäten auf www.globalcitizen.org teilnehmen und aktiv werden. So können Sie beispielsweise Global Citizen beitreten, einen Tweet oder eine E-Mail an einen Entscheidungsträger senden oder einen Entscheidungsträger anrufen, eine Petition unterzeichnen, ein Foto oder Video auf Instagram oder Twitter hochladen, an einem Quiz zu einem Global Citizen-Thema teilnehmen und an einem Standort einchecken, um die Global Citizen-Kampagne zu unterstützen. Die Website wird außerdem ständig aktualisiert. Alle Aktionen sind gratis („kostenlos“ in der Ausführung) und finden sich auf der Homepage, der Themenseite und den Reward-Seiten. Empfänger einer gesonderten E-Mail-Einladung oder Promotion in den sozialen Medien erhalten eine Teilnahme für eine festgelegte Verlosung, wenn sie sich für eine Mitgliedschaft unter www.globalcitizen.org registrieren. Die Teilnahme stellt die volle und bedingungslose Zustimmung zu diesen offiziellen Regeln dar, einschließlich jeglicher Teilnahmebedingungen und Entscheidungen des Sponsors, die in allen Angelegenheiten bezüglich der Promotion endgültig und bindend sind. Der Gewinn eines Preises bedingt die Erfüllung aller hier festgelegten Anforderungen.

2. So nehmen Sie an einer Verlosung teil: 
Online-Einsendung und Internetverbindung erforderlich. Besuchen Sie im oben angegebenen Promotionszeitraum die Website www.globalcitizen.org, melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an, klicken Sie auf die Verlosung, an der Sie teilnehmen möchten, und folgen Sie den Anweisungen, um Ihre Einsendung zu versenden. Beschränkt auf eine Einsendung pro Verlosung pro Person/E-Mail-Adresse. Wenn für eine Verlosung mehr als eine Einsendung von derselben Person/E-Mail-Adresse eingeht, und der Sponsor nach eigenem Ermessen feststellt, dass die zusätzlichen Einsendungen versehentlich vorgenommen wurden, so wird nur die erste Einsendung als gültig erachtet.

3. Ziehung: 
Der oder die Gewinner einer Ziehung wird/werden innerhalb von 24 Stunden nach dem Stichtag für die Verlosung vom Sponsor mittels zufälliger Computergenerierung unter allen teilnahmeberechtigten Einsendungen, die für die entsprechende Verlosung eingegangen sind, ausgewählt. Die Gewinnchancen hängen von der Anzahl der teilnahmeberechtigten Einsendungen für jede Ziehung ab.

4. Benachrichtigung der Gewinner: 
Der Teilnehmer hat den Preis erst gewonnen, selbst wenn die Benachrichtigung ihn bereits als Gewinner bezeichnet, wenn
(i) die Teilnahmeberechtigung des Teilnehmers überprüft wurde;
(ii) alle vom Sponsor festgelegten Anforderungen zur Inanspruchnahme seines /ihres Preises erfüllt sind; und
(iii) wenn der Teilnehmer benachrichtigt wird, dass seine Annahme des Preises abgeschlossen ist und er/sie seinen/ihren Preis eingefordert hat.

Die potenziellen Gewinner werden innerhalb von 24 Stunden (ausgenommen Samstag, Sonntag und Feiertage) nach dem Ende jeder Ziehung via E-Mail vom Sponsor benachrichtigt (die “Gewinnbenachrichtigung”). Jeder potentielle Gewinner muss innerhalb von 72 Stunden ab Erhalt der ersten Gewinnbenachrichtigung den Gewinn annehmen, indem er den Anweisungen folgt, die in der Mitteilung über die Gewinnbenachrichtigung angegeben sind.

Wenn ein potenzieller Gewinner nicht innerhalb des bestimmten Zeitraums erreicht werden kann oder nicht antwortet, sich als nicht teilnahmeberechtigt herausstellt oder den Preis ablehnt, kann der potenzielle Gewinner im alleinigen Ermessen des Sponsors disqualifiziert werden. In einem solchen Fall darf der Sponsor einen anderen potenziellen Gewinner in einer zufälligen Ziehung aus den verbleibenden teilnahmeberechtigten Einsendungen auswählen.

Wenn ein Minderjähriger einen Preis gewinnt, wird der Preis an die Eltern oder den Vormund vergeben. Er/sie muss in diesem Fall von seinen/ihren Eltern bzw. seinem/ihrem Vormund eine Einverständniserklärung zur Teilnahme einholen und die Eltern oder der Vormund müssen nach Ermessen des Sponsors möglicherweise diese Einverständniserklärung bestätigen und/oder eine Freigabe unterzeichnen. Wenn ein Elternteil oder Vormund eines Teilnehmers das Einverständnis nicht bestätigt und/oder keine Freigabe unterzeichnet, wird die Einsendung des Teilnehmers ungültig.

5. Preis(e): 

Der Preis besteht aus zwei Tickets (für den Gewinner und eine Begleitung) für die Global Citizen Veranstaltung “Global Citizen Live Berlin” am 21. Mai 2019 in Berlin. Der ungefähre Handelswert oder Marktpreis eines Preises liegt bei etwa 100€ (zuzüglich Mehrwertsteuer („MwSt“)).

a) Allgemeine Bestimmungen
Alle Preise unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen hinsichtlich Nutzung, wie aufgedruckt, einschließlich Altersbeschränkungen. Anweisungen zur Ticketbereitstellung werden potentiellen Gewinnern mit der Gewinnbenachrichtigung per E-Mail zugesendet.

An- und Abreise und Unterkunft in Verbindung mit der Preiseinlösung werden nicht vom Sponsor zur Verfügung gestellt. Jeder Preisgewinner ist alleine für die Zahlung aller Kosten und Ausgaben verantwortlich, die nicht ausdrücklich hier vorgesehen sind, einschließlich An- und Abreise zu/von der Veranstaltung und (wenn zutreffend) jeglichen Steuern, jedoch nicht beschränkt darauf. Der ungefähre Handelswert unterliegt Änderungen aufgrund der aktuellen Marktbedingungen zum Zeitpunkt der Preiserfüllung.

Der Preis besteht nur aus den Elementen, die ausdrücklich als Bestandteil des Preises angegeben sind. Der Gewinner erkennt hiermit ausdrücklich an und erklärt sich damit einverstanden, dass er den Preis weder tauschen noch auf andere Personen übertragen darf. Der Verkauf des Preises ist ausdrücklich verboten. Der Sponsor behält sich das Recht vor, einen Preis nach eigenem Ermessen auszutauschen. Der Preis kann nicht gegen Bargeld eingetauscht werden. Der Sponsor behält sich das Recht vor, einen Preis aus einem beliebigen Grund gegen einen gleichwertigen oder größeren Wert auszutauschen.

Der Gewinner ist für alle geltenden Steuern/Abgaben von Bund, Ländern und Gemeinden auf den Preis sowie alle Ausgaben in Bezug auf Annahme/Nutzung des Preises, die nicht hier aufgeführt sind, verantwortlich. Der Sponsor ist nicht für nicht in Anspruch genommene, verlorene, zerstörte oder gestohlene Tickets für die Veranstaltung verantwortlich. Diese Preise werden auch nicht ersetzt. Der Sponsor ist nicht für die Verschiebung oder Stornierung der Veranstaltung oder für Probleme aufgrund des Betriebs und Managements des Veranstaltungsorts verantwortlich. Falls die Veranstaltung aus einem beliebigen Grund storniert oder verschoben wird, ist der Sponsor nicht weiter verpflichtet, eine Erstattung zu bezahlen. Unter keinen Umständen werden mehr Preise pro Ziehung vergeben als vorgesehen. Der Sponsor und/oder alle anderen betroffenen Parteien behalten sich das Recht vor, dem Gewinner und/oder seiner Begleitung die Teilnahme an der Veranstaltung zu verweigern, wenn diese sich unsportlich oder störend verhalten oder mit Absicht andere Personen bei einer Veranstaltung oder an einem Veranstaltungsort belästigen, beschimpfen, bedrohen oder schikanieren. Alle hier nicht festgelegten Einzelheiten zu den Preisen werden alleine vom Sponsor bestimmt.

6. Allgemein: 
Wenn ein Teilnehmer mehr als die angegebene Anzahl erlaubter Einsendungen einreicht und/oder wenn der Sponsor den Verdacht hat, dass ein Teilnehmer unter Verwendung mehrerer E-Mail-Adressen, Registrierungen, Identitäten oder anderer Methoden zusätzliche Einsendungen einzureichen versucht, werden alle Einsendungen des Teilnehmers für ungültig erklärt. Die Verwendung von Robotersystemen, wiederholenden, automatischen, programmierten oder ähnlichen Einsendemethoden oder Agenten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Gewinnspieldienste) machen alle Einsendungen dieses Teilnehmers ungültig. Teilnehmer/Gewinner und Eltern/Vormünder (wenn der Teilnehmer/Gewinner in der Gerichtsbarkeit minderjährig ist, in der er seinen Wohnsitz hat) stimmen zu, den Sponsor, den Verwalter und all seine Tochtergesellschaften und angeschlossenen Unternehmen, die Preisanbieter und alle anderen Organisationen, die für Erfüllung, Verwaltung, Bewerbung oder Förderung der Promotion verantwortlich sind, sowie all ihre entsprechenden derzeitigen und früheren Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Bevollmächtigte und Vertreter (gemeinsam die „freigegebenen Parteien“) hinsichtlich jeglicher Haftung (einschließlich verursachter Schäden oder angeblich verursachter Schäden) aufgrund der Teilnahme und/oder Annahme/Nutzung des Preises freizugeben, zu entlasten und schadlos zu halten und stimmen zu, an die offiziellen Regeln und die Entscheidungen des Sponsors und Verwalters, die bindend und endgültig sind, gebunden zu sein. Ansprüche dürfen nicht in Form einer Sammelklage geltend gemacht werden. Im Falle eines Widerspruchs oder einer Unvereinbarkeit zwischen Offenlegungen oder anderen Erklärungen in jeglichen Promotion-Materialien und den Bedingungen der offiziellen Regeln, sind die offiziellen Regeln maßgeblich. Alle eingesendeten Materialien werden zum alleinigen Eigentum des Sponsors und werden nicht zurückgesendet. Der Sponsor ist nicht für Rechtschreib- oder andere Fehler im Druck des Angebots, Fehler bei der Durchführung der Promotion oder bei der Ankündigung der Preise verantwortlich.

Wenn eine Auslegung dieser Regeln nach den Gesetzen, Regeln oder Vorschriften eines bestimmten Landes ungültig ist, wird sie nur im zulässigen Umfang angewendet. Zusätzlich zu den Steuerpflichten, die hier ausgelegt werden, müssen sich die Gewinner außerdem an die Einkommensberichterstattung und gegebenenfalls an die Zahlung von Steuern gemäß den Gesetzen, Regeln und Bestimmungen ihres ständigen Wohnsitzes halten.

Nur für Teilnehmer mit deutschem Wohnsitz:

  1. Der Sponsor haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie für Schäden, die durch die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit entstehen, die durch den Sponsor verursacht wurden.
  2. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet der Sponsor nur für Verletzungen einer wesentlichen vertraglichen Verpflichtung („Kardinalpflicht“). Eine „Kardinalpflicht im Sinne dieser Bestimmung ist eine Verpflichtung, deren Erfüllung die Umsetzung dieses Vertrags überhaupt erst möglich macht und auf deren Erfüllung sich der Vertragspartner daher im Allgemeinen verlassen kann.
  3. In einem Fall gemäß Klausel (ii) haftet der Sponsor nicht für Erfolglosigkeit, entgangene Gewinne, nicht vorhersehbare Schäden und mittelbare Schäden.
  4. Die Haftung gemäß den Klauseln (ii) und (iii) beschränkt sich auf die üblichen und vorhersehbaren Schäden, überschreitet jedoch auf keinen Fall eine Haftung von 2.500 Euro.
  5. Die Haftungsbeschränkung gilt mutatis mutandis zugunsten der Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Sponsors.
  6. Jegliche weitere Haftung, wie in dieser Vereinbarung festgelegt, ist ausgeschlossen. Jegliche potenzielle Haftung auf Seiten des Sponsors für Garantien und Ansprüche aufgrund des deutschen Produkthaftungsgesetzes oder einer anderen gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflicht wird dabei nicht berührt.

7. Veröffentlichung: 
Sofern nicht verboten, stellt die Teilnahme an der Promotion die Zustimmung des Teilnehmers für den Sponsor, Verwalter, Preisanbieter und die jeweils Bevollmächtigten zur Nutzung von Namen, Bild, Stadt und Bundesland des Wohnsitzes sowie aller schriftlichen oder mündlichen Kommentare oder Bewertungen oder anderen Feedbacks zu dem Preis oder dem Erlebnis des Teilnehmers für Werbezwecke in jedem Medienformat ohne weitere Zahlung oder Gegenleistung dar.

8. HINWEIS: 
JEDER VERSUCH EINER PERSON, ABSICHTLICH SCHÄDEN AN EINER WEBSITE VORZUNEHMEN ODER DEN RECHTMÄßIGEN BETRIEB DIESER PROMOTION ZU UNTERGRABEN, IST EINE VERLETZUNG DES STRAF- UND ZIVILRECHTS. SOLLTE EIN SOLCHER VERSUCH ERFOLGEN, BEHÄLT SICH DER SPONSOR DAS RECHT VOR, SCHADENERSATZ IM GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG VON EINER SOLCHEN PERSON ZU VERLANGEN. Der Sponsor ist nicht für fehlerhafte, falsche, nicht zustellbare oder falsch übernommene E-Mail-Übertragungen, falsche Ankündigungen jeglicher Art, Ausfall von technischer Hardware oder Software jeglicher Art, einschließlich Verletzung oder Schaden am Computer einer Person mit Bezug zu oder infolge einer Teilnahme an oder der Nutzung von Materialien in Verbindung mit der Promotion, verlorene oder nicht verfügbare Netzverbindungen oder fehlgeschlagene, unvollständige, entstellte oder verzögerte Computerübertragung, die die Fähigkeit des Nutzers zur Teilnahme an der Promotion einschränkt, verantwortlich. Der Sponsor haftet nicht für nicht zustellbare E-Mails aufgrund von jeglicher Form aktiver oder passiver E-Mail-Filter durch den Internetanbieter des Nutzers und/oder E-Mail-Client oder unzureichendem Speicherplatz im E-Mail-Konto eines Nutzers, sodass er keine E-Mails empfangen kann. Der Sponsor behält sich das Recht vor, die Promotion zu stornieren oder zu ändern, wenn Betrug, Fehlverhalten oder technische Ausfälle die Integrität des Programms vernichten oder wenn ein Computervirus, -fehler oder ein anderes technisches Problem die Administration oder Sicherheit des Programms beschädigt; dies wird vom Sponsor/Verwalter nach alleinigem Ermessen bestimmt. Bei einer Kündigung kann der Sponsor nach alleinigem Ermessen eine Ziehung aus allen teilnahmeberechtigten Einsendungen, die zum Zeitpunkt der Einstellung jeglicher angebotener Ziehung eingegangen sind, durchführen. Wenn die Identität eines Teilnehmers nicht klar ist, wird die Einsendung der Person, deren Name im Global Citizen-Konto erscheint, das der E-Mail-Adresse entspricht, als gültig erachtet. Der Teilnehmer und/oder der autorisierte E-Mail-Kontoinhaber der E-Mail-Adresse, die zum Zeitpunkt der Einsendung eingereicht wurde, ist/sind für jeglichen Schaden an der Website verantwortlich, den er verursacht. Der Nachweis des Versands einer Einsendung ist kein Nachweis des Empfangs durch den Sponsor. Alle Einsendungen, bei denen ein Betrug vermutet wird (einschließlich Einsendungen, die Robotersysteme, wiederholende, automatische, programmierte oder ähnliche Einsendemethoden verwenden) werden nach alleinigem Ermessen des Sponsors disqualifiziert. Der Sponsor behält sich das Recht vor, ein Konto einzufrieren oder zu schließen oder die Teilnahme einer Person zu verbieten, wenn er Betrug oder Manipulation vermutet oder wenn die Person die Teilnahmebedingungen gemäß diesen Bestimmungen oder jeglicher Bedingung in diesen offiziellen Regeln nicht erfüllt.

9. Geltendes Recht und Gerichtsbarkeit: 
Sofern nicht gesetzlich verboten, wird die Promotion von US-Recht geregelt und unterliegt allen geltenden Gesetzen und Vorschriften von Bund, Bundesstaaten und Gemeinden. Ungültig, wo gesetzlich verboten. Alle Probleme und Fragen zur Auslegung, Gültigkeit, Interpretation und Durchsetzbarkeit dieser offiziellen Regeln oder den Rechten und Pflichten des Teilnehmers und Sponsors in Verbindung mit einer Ziehung werden von den Gesetzen des US-Bundesstaates New York ohne Anwendbarkeit der Regeln des Internationalen Privatrechts geregelt und ausgelegt. Alle Angelegenheiten oder Verfahren, die nicht dem Schiedsverfahren gemäß der Schiedsklausel dieser offiziellen Regeln und/oder dem Eintrag eines Gerichtsurteils zu einem Schiedsgerichtsurteil unterliegen, finden im US-Bundesstaat New York in der Stadt New York im Landkreis New York statt.

10. Streitfälle: 
Sofern nicht gesetzlich verboten: (a) Als Bedingung zur Teilnahme an dieser Ziehung stimmt der Teilnehmer zu, dass alle Streitfälle, die nicht zwischen den Parteien gelöst werden können, Ansprüche und Klagegründe aufgrund von oder in Verbindung mit dieser Ziehung oder jegliche vergebene Preise oder die Festlegung der Gewinner einzeln und ohne Regress auf jegliche Form der Sammelklage von einem Schiedsgericht gemäß den Schiedsgerichtsregeln der American Arbitration Association in der jeweils gültigen Fassung gelöst werden; (b) in einem solchen Streitfall ist es dem Teilnehmer unter keinen Umständen erlaubt, Urteile für Schäden mit Strafzweck, beiläufige Schäden oder Folgeschäden oder jegliche andere Schäden, einschließlich Anwaltsgebühren, mit Ausnahme der tatsächlichen Auslagen des Teilnehmers (z. B. Kosten in Verbindung mit der Teilnahme an dieser Ziehung) einzuholen und der Teilnehmer verzichtet ausdrücklich auf dieses Recht. Darüber hinaus verzichtet der Teilnehmer auf alle Rechte der Vervielfachung oder Erhöhung der Schäden; und (c) das Schiedsverfahren wird im US-Bundesstaat New York in der Stadt New York im Landkreis New York durchgeführt und das Urteil kann bei jedem Gericht mit entsprechender Gerichtsbarkeit vorgelegt werden.

11. Datenschutz: 
Global Poverty Project, Inc. d/b/a Global Citizen verpflichtet sich, Ihr Vertrauen nicht zu missbrauchen und die von uns gesammelten personenbezogenen Daten zu schützen. Die von uns gesammelten personenbezogenen Daten unterliegen der anwendbaren Datenschutzgesetzgebung, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung. Wie wir ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, legen wir in unserer Datenschutzerklärung dar, die unter https://www.globalcitizen.org/de/about/datenschutz/ abgerufen werden kann. 

12. Gewinner/Regel: 
Ein Exemplar dieser offiziellen Regeln oder eine Liste der Gewinner wird auf www.globalcitizen.org veröffentlicht.

13. Sponsor/Promoter: 
Global Poverty Project, Inc. d/b/a Global Citizen, 594 Broadway, Suite 207, New York, NY 10012.

14. Verschiedenes: 
Bei Widersprüchen zwischen der englischen Fassung dieser offiziellen Regeln und einer Übersetzung ist die englische Fassung maßgeblich. Die Ungültigkeit oder Nichtdurchsetzbarkeit einer Bestimmung dieser offiziellen Regeln berührt in keiner Weise die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit einer anderen Bestimmung in diesen offiziellen Regeln.

15. Urheberrechtlicher Hinweis: 
Die Promotion und alle Begleitmaterialien unterliegen dem Urheberrecht ©2012–2019 Global Poverty Project, Inc. Alle Rechte vorbehalten.