Bildung

Die Welt hat es geschafft, die Zahl der Kinder, die nicht zur Schule gehen, zu halbieren. Zeit, die restlichen 50 Millionen Kinder ohne Schulbildung zu erreichen. Denn gut ausgebildete und gesunde Kinder wachsen zu fähigen Erwachsenen heran, die ihr Umfeld aus Armut befreien und zu einer florierenden Wirtschaft beitragen können.

Aktuell

  1. Artikel: Italy Just Became the First Country to Require Schools to Teach Climate Change

    Italien ist das erste Land, in dem der Klimawandel zukünftig auf dem Lehrplan steht

    Ein Beitrag von Leah Rodriguez  und  Pia Gralki|6. November 2019

    Schüler*innen sollen eine Stunde wöchentlich über den Klimawandel unterrichtet werden. Mehr Lesen

  2. Artikel: Ob per Seilrutsche, Schwimmreifen oder Holzleiter: Das sind die absurdesten Schulwege der Welt

    Ob per Seilrutsche, Schwimmreifen oder Holzleiter: Das sind die absurdesten Schulwege der Welt

    Ein Beitrag von Jana Sepehr  und  Pia Gralki|9. Oktober 2019

    Diese Kinder nehmen Anstrengungen und Risiken auf sich, um ihre Schule zu erreichen. Mehr Lesen

  3. Artikel: 3,758 Backpacks Were Placed in Front of the UN to Call for the Protection of Children in Conflict

    Jeder dieser 3.758 Rucksäcke steht für ein Kind, das in Krisengebieten ums Leben kam

    Ein Beitrag von Erica SanchezLeah Rodriguez  und  Pia Gralki|9. September 2019

    Die Installation von UNICEF wurde anlässlich der bevorstehenden Generalversammlung der UN aufgebaut. Mehr Lesen

  4. Artikel: Wie es ist, in einem Kriegsland Schulen zu bauen

    Zwischen Krieg, Gastfreundschaft und Taliban – was es bedeutet, in Afghanistan Schulen zu bauen

    28. August 2019

    Hila Limar, 32, erzählt von ihren Erfahrungen. Mehr Lesen

Aktiv werden

Global Citizen Themen