Global Citizen ist eine Gemeinschaft, die aus engagierten Menschen wie dir besteht.

Menschen, die etwas über die größten Herausforderungen der Welt lernen und aktiv werden wollen. Leiste deinen Beitrag, um extreme Armut zu beenden.

Gesundheit

Pressemitteilung: Global Citizen und Europäische Kommission verkünden 'Global Goal Unite for Our Future‘ – The Concert’ am 27. Juni moderiert von Dwayne Johnson

GLOBAL CITIZENS RUFEN ENTSCHEIDUNGSTRÄGER*INNEN WELTWEIT AUF, COVID-19-BEHANDLUNGSMETHODEN UND -IMPFSTOFFE  FÜR ALLE MENSCHEN, ÜBERALL AUF DER WELT VERFÜGBAR ZU MACHEN

Global Goal: Unite for Our Future – The Concert wird am Samstag, 27. Juni 2020 ausgestrahlt, im Anschluss an die virtuelle Geberkonferenz Global Goal: Unite for Our Future – The Summit

Diese Stars treten bei “Global Goal: Unite for Our Future—The Concert auf: Shakira, Coldplay, Usher, Jennifer Hudson, Miley Cyrus, Justin Bieber and Quavo, J Balvin, Chloe x Halle, Yemi Alade und Christine and the Queens. Moderiert wird das Konzert von Dwayne Johnson.

Unter der Schirmherrschaft der Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, werden bei "Unite for Our Future – The Concert“ unter anderem Chris Rock, Hugh Jackman, Kerry Washington, Charlize Theron, Forest Whitaker, David Beckham, Derrick Johnson, Salma Hayek Pinault, Billy Porter, Diane Kruger, Antoni Porowski, Ken Jeong, Nikolaj Coster-Waldau, Olivia Colman und Opal Tometi mitwirken.

„Global Goal: Unite for Our Future – The Summit“ bietet Regierungen, Unternehmen und Philanthrop*innen eine Plattform, um finanzielle Zusagen für die gerechte Verteilung von COVID-19-Tools und -Behandlungsmethoden zu machen.

Kampagne wird unterstützt von Stiftungspartnern Bloomberg Philanthropies, Bill & Melinda Gates Foundation, Wellcome Trust und Unternehmenspartnern Citi, Procter & Gamble, SAP, Verizon und Vodafone.

(New York| Brüssel – Montag, 22. Juni 2020) – Die internationale Kampagnenorganisation Global Citizen und die Europäische Kommission geben heute bekannt, dass die Kampagne Global Goal: Unite for Our Future am 27.06. in dem Konzert Global Goal: Unite for Our Future – The Concert gipfeln wird. Im Zentrum der TV-Show, die global ausgestrahlt wird und auch digital gestreamt werden kann, stehen die besonders schwerwiegenden Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf benachteiligte Bevölkerungsgruppen, darunter Menschen in extremer Armut, People of Color und weitere Gruppen, die unter Diskriminierung leiden. Moderiert von Superstar Dwayne Johnson, werden Größen der Musikindustrie wie Chloe x Halle, Christine and the Queens, Coldplay, J Balvin, Jennifer Hudson, Justin Bieber und Quavo, Miley Cyrus, Shakira, Usher und Yemi Alade auftreten. Das Konzert wird außerdem Beiträge von Antoni Porowski, Billy Porter, Charlize Theron, Chris Rock, David Beckham, Derrick Johnson, Diane Kruger, Forest Whitaker, Hugh Jackman, Ken Jeong, Kerry Washington, Nikolaj Coster-Waldau, Olivia Colman, Opal Tometi, Salma Hayek Pinault und vielen anderen einschließen.

“Global Citizens auf der ganzen Welt fordern einen Systemwandel, der Gerechtigkeit für alle, überall, schafft – unabhängig davon, wo sie geboren sind oder welche Hautfarbe sie haben”, erklärt HUGH EVANS, MITGRÜNDER UND CEO VON GLOBAL CITIZEN. “Wenn wir alle Menschen vor COVID-19 schützen wollen, müssen unsere Staats- und Regierungschefs die Milliarden Dollar bereitstellen, die für die gerechte Verteilung von Tests, Behandlungsmethoden und Impfstoffen benötigt werden”, so Evans weiter. Global Goal: Unite for Our Future — The Concertbringt das bewährte Prinzip von Musik als Motor für Veränderung und Einheit mit Wissenschaft und Fakten zusammen, um die zentralen Akteur*innen – darunter Ärzt*innen, Wissenschaftler*innen, Laborant*innen, systemrelevanten Arbeitskräften und Menschenrechtsaktivist*innen – zu ehren. Sie alle arbeiten nicht nur unter Hochdruck an einem Heilmittel gegen COVID-19, sondern auch daran, es allen Menschen zur Verfügung zu stellen.”

Dwayne Johnson, Moderator von Global Goal: Unite for Our Future—The Concert, sagt:
"Ich bin stolz, gemeinsam mit Global Citizen und der Europäischen Kommission Gastgeber des Konzerts zu sein. Ziel des Events ist es, die globale Gemeinschaft zu stärken, die sich für gerechten Zugang zu Gesundheitsversorgung einsetzt und gegen die enormen Ungerechtigkeiten in unserer Welt kämpft. Dieser kritische Moment in der Geschichte verlangt von uns allen zusammen zu halten und eine bessere Zukunft für alle schaffen".

Global Goal: Unite for Our Future – The Concert wird erstmalig am Samstag, 27. Juni 2020 von Fernsehsendern auf der ganzen Welt ausgestrahlt, einschließlich von der ARD, Canal+ Group, RTVE in Europa, Bell Media, CBC, Citytv, Global TV in Kanada, NBC und iHeartMedia in den USA, Grupo Globo in Brasilien, MultiChoice Group und SABC in Afrika wie auch Fuji TV und Star India in Asien. The Concert wird auch auf digitalen Plattformen gestreamt, einschließlich Apple, Brut, Roku, Insight TV, TIDAL, Twitch, Twitter, Yahoo! und YouTube. Des Weiteren wird die Sendung von BARÇA TV, Bloomberg Television, Fundación Azteca, Mediacorp, MSNBC, MTV, SiriusXM, Sony Channel Latin America und Turner Latin America übertragen. Alle Sendezeiten sind hier zu finden. Im Mittelpunkt der zweistündigen TV-Show, die Pop und Politik verbindet, stehen neben Auftritten und Beiträgen von internationalen Künstler*innen auch die Wissenschaftler*innen, die derzeit unter Hochdruck an der Entwicklung von COVID-19-Behandlungsmethoden und -Impfstoffen arbeiten. Zudem wird es auch Botschaften mit finanziellen Zusagen von Regierungen, Unternehmen und Philanthrop*innen geben, damit COVID-19-Medikamente und -Impfstoffe für alle Menschen, überall verfügbar sind.

URSULA VON DER LEYEN, PRÄSIDENTIN DER EUROPÄISCHEN KOMMISSION und Schirmherrin der Kampagne: “Künstler*innen haben die Macht, Veränderungen voranzutreiben. Sie nutzen ihr Talent für den guten Zweck.”Weiterhin sagt von der Leyen, dass bei der Geberkonferenz sowie bei dem Konzert am 27. Juni “Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Staats- und Regierungschefs mit einer Stimme sprechen werden – in einem außerordentlichen Moment globaler Einheit. Sie alle verpflichten sich dazu, der Welt dabei zu helfen, das Coronavirus gemeinsam zu bekämpfen, ohne jemanden zurückzulassen. Die Europäischen Kommission setzt sich voll und ganz dafür ein, einen gerechten Zugang zu einem erschwinglichen Impfstoff sicherzustellen, und zwar so schnell wie möglich und für alle, die diesen brauchen”, so von der Leyen. “Gemeinsam können wir es schaffen, diese Welt zu einem sicheren Ort zu machen.”

Das Konzert wird im Anschluss anGlobal Goal: Unite for Our Future – The Summit ausgestrahlt, einer virtuellen Geberkonferenz, bei der globale Entscheidungsträger*innen, Unternehmen und Philanthrop*innen finanzielle Zusagen für die Entwicklung, Produktion und gerechte Verteilung  von COVID-19-Tests, -Medikamenten und -Impfstoffen machen. Zudem sollen die zugesagten Gelder in die Stärkung lokaler Gesundheits- und Wirtschaftssysteme von Entwicklungsländern fließen und den Menschen helfen, die überproportional von den Auswirkungen der COVID-19 Pandemie betroffen sind. Um den Druck auf die Entscheidungsträger*innen und Regierungen, die an der Konferenz teilnehmen, zu erhöhen, werden Global Citizens überall auf der Welt derzeit aktiv und fordern dazu auf, die finanziellen Mittel für die Entwicklung und gerechte Verteilung von COVID-19-Medikamenten und -Impfstoffen bereitzustellen

Neben der Verkündigung von Zusagen werden auf der Geberkonferenz, die auf den Social Media Kanälen von Global Citizen ausgestrahlt sowie hier live gestreamt wird, auch Expert*innen und Wissenschaftler*innen in Paneldiskussionen zu Wort kommen und über die Fortschritte der Entwicklung von Impfstoffen und Behandlungsmethoden berichten. Moderiert wird die Konferenz von den Journalist*innen Katie Couric, Mallika Kapur, Morgan Radford, Isha Sesay und Keir Simmons. Neben zahlreichen internationalen Entscheidungsträger*innen werden diese Künstler*innen und Aktivist*innenTeil des Gipfels sein: Nikolaj Coster-Waldau, Miley Cyrus, Angelique Kidjo, Ken Jeong sowie Expert*innen und Vordenker*innen wie Melinda Gates, Dr. Vin Gupta, NAACP-Präsident Derrick Johnson, Eddie Ndopu, Dr. Ngozi Okonjo-Iweala, Kate Upton und Justin Verlander.

“Dieser Moment verlangt es von uns allen, aktiv zu werden”, sagt Miley Cyrus, Unterstützerin vonGlobal Goal: Unite for Our Future. “Dank dieses globalen Einsatzes werden wir dazu in der Lage sein, sicherzustellen, dass alle Menschen, überall, Zugang zu Tests und Behandlungsmethoden gegen COVID-19 erhalten, unabhängig vom Einkommen oder Wohnort.”

Auch Unternehmen wie Citi, Procter & Gamble, SAP, Verizon und Vodafone sind Teil der
Kampagne und haben sich verpflichtet, finanzielle Zusagen für die Entwicklung und gerechte Verteilung von COVID-19-Medikamenten und -Impfstoffen zu machen.

"Global Citizens auf der ganzen Welt rufen globale Entscheidungsträger*innen auf, die Pandemie zu beenden, indem sie die Milliarden investieren, die es braucht, um Tests, Medikamente und Impfstoffe für alle Menschen, überall bereitzustellen”, sagt Shakira, die ebenfalls Teil von Global Goal: Unite for Our Future — The Concertsein wird. “Wir brauchen Gleichberechtigung in der Gesundheitsversorgung und globale Gerechtigkeit. Wir wissen, dass wir nur durch den gemeinsamen Kampf für die Welt, die wir uns wünschen, auf eine gesunde Zukunft für alle hinarbeiten können.”

Die Kampagne Global Goal: Unite for our Future wurde im vergangenen Monat von Global Citizen unter der Schirmherrschaft der Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, gestartet. Die Kampagne, die ebenfalls von Bloomberg Philanthropies, der Bill & Melinda Gates Foundation und vom Wellcome Trust unterstützt wird, zielt darauf ab, die Auswirkungen der Pandemie für die Ärmsten der Welt und benachteiligte Gruppen abzuschwächen und fordert lokale Gesundheits- und Wirtschaftssysteme zu stärken.

Produzenten von Global Goal: Unite for Our Future sind unter anderem: Michele Anthony von Universal Music Group, Declan Kelly von Teneo, Live Nation, Scooter Braun and SB Projects, Adam Leber im Namen von Maverick, The Lede Company und Derrick Johnson im Namen von NAACP. Als Produzent von The Summit fungiert Michael Dempsey. Produzenten von The Concert sind Hamish Hamilton und Done + Dusted.

Näheres zu Global Citizen und der Kampagne zur Unterstützung von COVID-19-Tests, -Behandlungen und -Impfungen finden Sie auf globalcitizen.org. Folgen Sie Global Citizen auf Facebook, unter @GlblCtznDE auf Twitter und unter #GlobalCitizen auf Instagram. Mehr zur KampagneGlobal Goal: Unite for Our Future finden Sie auf http://globalgoalunite.org.


Hinweis für Redaktionen:

Politische und finanzielle Zusagen zum Summit am 27. Juni sind zur Unterstützung von Organisationen vorgesehen, die an vorderster Front bei der Entwicklung von Tests, Behandlungsmethoden und Impfstoffen tätig sind, wie auch von Gruppen, welche die gerechte Bereitstellung dieser für alle Menschen, überall auf der Welt sicherstellen und für die nachhaltige Stärkung globaler Gesundheitssysteme arbeiten:
Der Therapeutics Accelerator
Coalition for Epidemic Preparedness Innovations (CEPI)
Die Impfallianz Gavi
Foundation for Innovative New Diagnostics (FIND)
Der Globale Fonds
Der COVID-19 Solidaritätsfonds der WHO
UNITAID
Regionale und internationale Netzwerkpartner von Global Citizen

Über Global Citizen:

Global Citizen ist eine globale Bewegung engagierter Menschen, die gemeinsam ihre Stimmen nutzen, um extreme Armut bis 2030 zu beenden. Global Citizen bietet hierzu Informationen rund um Kernthemen wie Ernährungssicherheit, Gleichberechtigung, Bildung, Umweltschutz und globale Gesundheit – und die Möglichkeit, sich gemeinsam für die Themen einzusetzen, die einem am Herzen liegen. Auf diesen Wegen mobilisiert Global Citizen eine große Community von Global Citizens, die zusammen Entscheidungsträger*innen aus Politik und Wirtschaft zum Handeln auffordert und finanzielle und politische Zusagen für die Global Goals der Vereinten Nationen einfordert. Darüber hinaus unterstützt Global Citizen die Global Goals mit einzigartigen Event- und Aktionsformaten, wie den Global Citizen Festivals, für die Tickets nicht erwerblich sind, sondern durch politisches und soziales Engagement verdient werden. Seit Global Citizen im Jahr 2011 mit der Kampagnenarbeit begann, sind Global Citizens mehr als 25 Millionen Mal aktiv geworden. Diese Aktionen haben zu Zusagen von Regierungen, Institutionen und Unternehmen in Höhe von über 48 Milliarden US-Dollar geführt, die bis heute das Leben von 880 Millionen Menschen verbessert haben. www.globalcitizen.org

Kontakt:
Global Citizen:
Friederike Meister, presse@globalcitizen.org

Für Fragen der internationalen Presse:
Weber Shandwick im Auftrag von Global Citizen, globalcitizen@webershandwick.com