Global Citizen ist eine Gemeinschaft, die aus engagierten Menschen wie dir besteht.

People who want to learn about and take action on the world’s biggest challenges. Extreme poverty ends with you.

Wasser & Hygiene

Matt Damons Beitrag zum Welttoilettentag: er streikt

Und? Was habt ihr am Welttoilettentag gemacht?

Toiletten – was? Ja genau, Welt-Toiletten-Tag. Ein Tag, an dem die weltweite Aufmerksamkeit verstärkt darauf gelenkt werden soll, dass immer noch über 2,4 Milliarden Menschen weltweit keinen Zugang zu sicheren und sauberen Sanitäranlagen haben. (Zugegeben, eine vielleicht leicht irreführende Bezeichnung. Aber nun gut.)

Der Tag ist jedes Jahr am 19.November und es gibt verschiedene coole Aktionen, die weltweit stattfinden, alle mit dem Ziel, die Bedeutung von sicheren und sauberen Sanitäranlagen und den Zugang zu sauberem Trinkwasser in den Mittelpunkt zu rücken.

Denn auch wenn die weltweite Gemeinschaft es geschafft hat, in den letzten 25 Jahren den Zugang zu funktionierenden Toiletten und überdachten Latrinen von 54% (1990) auf 68% (2015) zu steigern, bleibt immer noch jeder dritte Mensch weltweit ohne einen solchen Zugang.

Und die Auswirkungen daraus ziehen gröβere Kreise, als man sich vorstellen kann. Aber was erzähl ich da. Wieso solltet ihr mir zuhören, wenn ihr Matt Damon zu hören könnt! Der hat einige weitere interessante Fakten zum Thema – und einen durchaus kontroversen Ansatz, wie er seinen Teil dazu beitragen kann, die Situation für 2,4 Milliarden Menschen zu verbessern.

ps. Es geht aber auch einfacher: hier und jetzt aktiv werden und eine Nachricht an Schwedens Premierminister Stefan Löfven senden, der im September dieses Jahres auf dem Global Citizen Festival zugesagt hat, in den kommenden 15 Jahren den Zugang zu sauberen und sicheren Sanitäranlagen für 60 Millionen Menschen weltweit zu verbessern. 

Wir sagen Danke für dieses Engagement Herr Löfven, aber jetzt wollen wir den Worten auch Taten folgen sehen!