Global Citizen ist eine Gemeinschaft, die aus engagierten Menschen wie dir besteht.

Menschen, die mehr über die wichtigsten Angelegenheiten dieser Welt erfahren und aktiv werden wollen. Dein Einsatz kann extremer Armut ein Ende setzen.

Bildung

9-jährige eröffnet eigene Bibliothek, um andere Kinder zum Lesen zu inspirieren

Room to Read

Ein 9-jähriges Mädchen aus Indien (ja, richtig gehört, neun) hat eine Bibliothek für benachteiligte Kinder gegründet, damit diese die Möglichkeit haben, lesen zu lernen.

Muskan Arihar hat schon früh verstanden, wie wichtig Lesen und Bildung für Kinder ist und daher beschlossen, ihre eigene Bibliothek in ihrer Gemeinde in Bhopai, Indien zu schaffen. Und der Name, den Muskan ihrer Bibliothek gegeben hat, könnte passender nicht sein: 'Bal Pustakalaya' - was man ungefähr mit 'Bibliothek für Kinder' übersetzen kann.

Jeden Tag nach der Schule öffnet Muskan ihre Bibliothek - die praktischerweise direkt vor ihrer Haustür ist. Und dann kommen die Kinder aus der Nachbarschaft und den benachbarten Slums, um Muskan beim Vorlesen zuzuhören. Sie hat 119 Bücher in ihrer Bibliothek - und vor kurzem noch mal 50 dazu bekommen, dank einer Spende der Organisation Room to Read, eine internationale Non-profit Organisation, die sich vor allem in einkommensschwachen Gegenden in Afrika und Asien dafür stark machen, dass Kinder Bücher in ihrer Landessprache erhalten. Daher sind auch die gespendeten Bücher von Room to Read in Hindi, der lokalen Sprache, die Muskan und die Gemeinde sprechen.

Neben dem Vorlesen bietet Muskan den Kindern zudem weitere Lese-Sessions in ihrer Bibliothek an. Manchmal ist es nicht einfach, die Aufmerksamkeit der Kinder aufrecht zu halten, aber Muskan lässt sich nicht entmutigen und ist davon überzeugt, den Kindern aus ihrer Nachbarschaft die Freude am Lesen näher zu bringen: „Manchmal sind sie schon ganz schön laut, aber zumindest streiten sie sich nicht. Ich sage ihnen, dass sie lesen sollen und verspreche ihnen, dass sie später dafür spielen dürfen."

Unter den neu gespendeten Bücher von Room to Read sticht ein Buch besonders heraus, findet Muskan: „Es sind sehr bunte Bücher. Ich mag sie alle. Die Zeichnungen in dem Buch sind toll und die geschriebenen Worte in großen Buchstaben. Ich habe bereits vier Bücher gelesen und am meisten mochte ich 'Chuhiya and Chidya’. Ich mag die Geschichte, denn auch wenn die Maus und der Spatz sich gegenseitig ärgern, so macht es ihnen doch nichts aus und sie bleiben weiter gute Freunde. Sie helfen sich gegenseitig."

sub-buzz-17587-1464772324-1.pngImage: Room to Read via Buzzfeed

Muskan ermutigt die Kinder, die die 'Bal Pustakalaya' Bibliothek besuchen, regelmäßig dazu, Bücher auch mit nach Hause zu nehmen, damit sie dort weiter lesen können. Sie selbst wird täglich von ihrem Vater, Manohar Arihar, dazu ermutigt, zu lesen und sich auf die Schule zu konzentrieren. 
„Muskan kann so viel lernen wie sie will. Wenn ein Mädchen Zugang zu Bildung erhält ist das immer sehr gut, denn als Erwachsene kann sie dann entscheidend dazu beitragen, ihre Familie zu unterstützen und zu ernähren." erzählte Manohar in einem Gespräch mit Room to Read.

Bal Pustakalaya wird von der Schulaufsichtsbehörde im Land als offizielle Bibliothek anerkannt und ist sogar mit einer entsprechenden Plakette gekennzeichnet, auf der steht: 'In Zusammenarbeit mit der staatlichen Schulaufsichtsbehörde. Freundschaft zu Büchern bedeutet Freundschaft mit der Welt. Kommt, Freunde, lasst uns lesen, lasst uns die Welt kennenlernen.'

Muskans Engagement hat inzwischen Wellen geschlagen und andere dazu inspiriert, ihrem Beispiel zu folgen, wie Muskan selbst erzählt: „Als einige Mädchen aus der Klasse meiner älteren Schwester (13) von der Bibliothek in der Zeitung lasen, haben sie gleich zum Telefon gegriffen und bei meinem Vater nachgefragt, ob sie auch eine Bibliothek starten könnten. Die dachten, wenn ein kleines Mädchen wie ich das machen kann, warum dann nicht aus sie?"

Ein Hoch auf Muskan und Freunde der 'Bal Pustakalaya', die sich bereits in jungen Jahren mit so viel Leidenschaft für andere einsetzen und damit waschechte Global Citizens sind. Muskan hat nicht nur das Potential, die Welt zu verändern - sie tut es bereits, und das mit gerade mal neun Jahren.

sub-buzz-32124-1464772554-1.pngImage: Room to Read via Buzzfeed

Wer mehr über Room to Reads Programme erfahren möchte, kann das hier klicken.
Übersetzt aus dem Englischen und angepasst durch Global Citizen.