Global Citizen ist eine Gemeinschaft, die aus engagierten Menschen wie dir besteht.

Menschen, die etwas über die größten Herausforderungen der Welt lernen und aktiv werden wollen. Leiste deinen Beitrag, um extreme Armut zu beenden.

Citizenship

Das sind die zehn glücklichsten Länder der Welt im Jahr 2018

Heute ist Weltglückstag. Von den Vereinten Nationen im Jahr 2012 beschlossen, wird dieser Tag seit 2013 jedes Jahr am 20. März gefeiert.

Der Tag hat allerdings eher weniger mit vierblättrigen Kleeblättern und Hufeisen zu tun.

Mit diesem Internationalen Tag des Glücks (wie der Tag auch genannt wird) wollen die Vereinten Nationen ihre Anerkennung gegenüber jenen Staaten ausdrücken, die den Wohlstand ihrer Bewohner auf eine Art und Weise fördern, die über den materiellen Wohlstand hinausgeht. 

Mehr lesen: Wissenschaftler haben offiziell nachgewiesen - auf Konzerte gehen fördert Glück

In diesem Zusammenhang veröffentlicht das UN Sustainable Development Solutions Network auch einmal im Jahr den sogenannten'World Happiness Report'

Und im Report 2018, der vor ein paar Tage veröffentlich wurde, hat Finnland es an die Spitze der Liste der glücklichsten Länder der Welt geschafft. Letztes Jahr führte noch Norwegen die Liste an. 

Der World Happiness Report prüft laut der 'Canadian Press' 156 Länder auf immaterielle Dinge, die 'Glücklich-sein' ausmachen - wie zum Beispiel eine gesunde Lebenserwartung, soziale Unterstützung, Freiheit, Vertrauen und Gerechtigkeit. Dieses Jahr bewertete der Bericht zudem in 117 Länder auch das Wohlergehen von Einwanderern. 

Vor allem skandinavische Länder erzielten laut dem Bericht hohe Noten. Kein Wunder, sind Finnland, Schweden, Norwegen und CO. doch bekannt für ihren hohen Lebensstandard. 

Mehr lesen: „Die Deutschen fragen mich, wo ich herkomme. Ich finde, es ist ihr Recht, zu fragen."

Deutschland belegte dieses Jahr übrigens Platz 15. Einen Platz besser als vergangenes Jahr (Platz 16). Und weit vor Frankreich (Platz 23). Dafür werden wir um Längen von den Niederlanden geschlagen (Platz 6). 

Die USA sind übrigens von Platz 14 auf den 18. Platz zurückgefallen. Der Bericht führte das vor allem auf die Fettleibigkeitskrise des Landes, Drogenmissbrauch und eine erhöhte Depressionsrate zurück.

Und diese Länder führen die Liste an: 

1. Finnland
2. Norwegen
3. Dänemark
4. Island
5. Schweiz
6. Niederlande
7. Kanada
8. Neuseeland
9. Schweden
10. Australien

Global Citizen setzt sich für die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen ein, einschließlich Themen die im Zusammenhang mit Gerechtigkeit und eine gute Gesundheitsversorgung für alle stehen. Werde auch du aktiv, indem du hier mitmachst