Global Citizen ist eine Gemeinschaft, die aus engagierten Menschen wie dir besteht.

Menschen, die mehr über die wichtigsten Angelegenheiten dieser Welt erfahren und aktiv werden wollen. Dein Einsatz kann extremer Armut ein Ende setzen.

Frauenrechte

#SheWill Event in London: damit jedes Mädchen weltweit endlich zur Schule gehen kann!

Weltweit können 63 Millionen junge Mädchen und heranwachsende Frauen nicht zur Schule gehen - und die Gründe hierfür sind traurig wie zahlreich. Angefangen von mangelnden Schuleinrichtungen, über Kulturen, die nicht daran glauben, dass ein Mädchen Lesen und Schreiben lernen sollte, über die schiere Tatsache, dass Mädchen sich während ihrer Periode nicht in die Schule trauen, weil es dort entweder keine Sanitäreinrichtungen gibt oder sie sich schlichtweg keine Binden leisten können.

Dabei können und sollten Frauen die Führungspersönlichkeiten von morgen werden!

Um weltweit Mädchen und Frauen die Chance zu ermöglichen, ihr volles Potential ausschöpfen zu können, präsentieren Global Citizen, CHIME FOR CHANGE und das britische Ministerium für Entwicklungszusammenarbeit (DFID) heute zusammen das Girls' Education Forum in London, dass nach einem aufregenden Tag im Queen Elizabeth II Center seinen krönenden Abschluss in einem großartigen Konzert von Tom Odell und Laura Mvula in privater Atmosphäre im berühmten Shard findet!

Zur Unterstützung der #shewill Kampagne, in deren Rahmen Global Citizens aus der ganzen Welt gemeinsam fast 100.000 Mal aktiv wurden, will das heutige Event dazu beitragen, dass Barrieren, die weltweit 63 Millionen Mädchen den Zugang zu qualitativer Schulbildung versperren, endlich abgebaut werden.

Um das zu erreichen, haben wir heute Regierungsvertreter, Vertreter aus der Wirtschaft und Führungspersönlichkeiten eingeladen, damit diese an einen runden Tisch zusammen kommen und sich gemeinsam zu einem Aktionsplan verpflichten, der besagt, dass jedes Mädchen weltweit die Chance auf eine qualitativ hochwertige Schulbildung erhalten soll.

Laut Statistiken der UN sind unter den jungen Menschen weltweit, die nicht lesen und schreiben können, über die Hälfte (61%) Mädchen. Denn wenn es um das Thema Bildung geht, werden in unzähligen Ländern noch immer Jungen bevorzugt, während die Mädchen zu Hause bleiben müssen. Auch wenn längst bewiesen ist, dass Mädchen, die eine Schulbildung abschließen, höhere Chancen auf einen Job und eine bessere Bezahlung haben, was letztendlich der Familie und der Wirtschaft eines Landes zugute kommt.

Wir wissen, dass die Barrieren, die diesen Mädchen im Weg stehen, nicht von einem Land oder einer Regierung alleine gelöst werden können. Großbritannien zum Beispiel wird in den kommenden 4 Jahren in 6.5 Millionen Mädchen investieren. Doch dass allen reicht nicht aus. Damit nun auch andere Länder sich ihrer Verantwortung bewusst sind und entsprechend aktiv werden, ruft Justine Greening, britische Ministerin für Entwicklungszusammenarbeit, zur Teilnahme am heutigen Event auf: „Ich bin stolz, Gastgeberin des Girls' Education Forum sein zu dürfen."

Besagte Gäste des Events sind unter anderem die ehemalige Australische Premierministerin und Vorsitzende des 'Global Partnership for Education' Julia Eileen Gillard, sowie die Minister für Bildung aus Afghanistan und Süd-Sudan. Auch der stellvertretende Minister für Entwicklungszusammenarbeit aus Norwegen und 100 junge Aktivisten und Aktivistinnen werden sich für das Recht auf Bildung für alle Mädchen einsetzen.

Nach einem aufregenden Girls' Education Forum wird der Tag dann mit einem großartigen Konzert ausklingen - das nirgends geringer stattfinden wird als im Shard London, einem ikonischen Gebäude mitten in der Stadt, dass durch seine Glasfront und der nach oben gerichteten 'Glasscherben-Optik' ein Muss für jeden Londonbesucher ist. Direkt von der Aussichtplattform im 69 Stock werden Tom Odell und Laura Mvula ein großartiges Konzert geben - dass erste in dieser Form in dieser Location!

„Heute ist ein wichtiger Tag, der Mädchen auf der ganzen Welt gewidmet ist. Denn jedes Mädchen, egal wo sie geboren wurde, sollte das Recht auf Bildung haben. Ich bin stolz, mich für dieses Ziel einzusetzen"  - Tom Odell

Folge uns auf Twitter, um Live-Updates und exklusive Bilder und Videoausschnitte vom Girls' Education Forum zu erhalten. Wir werden alle wichtigen Ankündigungen, Highlights und natürlich Auszüge vom Konzert den ganzen Tag über twittern!