Global Citizen ist eine Gemeinschaft, die aus engagierten Menschen wie dir besteht.

Menschen, die etwas über die größten Herausforderungen der Welt lernen und aktiv werden wollen. Leiste deinen Beitrag, um extreme Armut zu beenden.

Citizenship

2015 Global Citizen Festival: eine erste kurze Zusammenfassung

Das diesjährige 2015 Global Citizen Festival war absolut phänomenal! Atemberaubende Musiker, einige der weltweit einflussreichsten Führungspersönlichkeiten und 60.000 inspirierende Global Citizens sind im Central Park in New York zusammen gekommen, um die Global Goals, die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele berühmt zu machen - und ein weltweites Zeichen gegen extreme Armut zu setzen! Wer noch nicht mitgemacht hat: jetzt Unterstützung für die Global Goals beweisen und an der Global Goals Twitter-Aktion teilnehmen! 

Unsere zwei Global Citizen Reporter Caryn & Hans haben in dem Video oben einige Stimmen zum Festival eingefangen.   

Für all diejenigen, die nicht dabei sein konnten, hier eine erste Zusammenfassung einiger großartiger Momente von Samstag. Wir versprechen, eine ausführliche Berichterstattung mit allen Highlights - und vor allem allen Zusagen von Politikern und Entscheidungsträgern - folgt in Kürze!


➔ Zum Auftakt des Festivals betrat Stephen Colbert in einem Trench Coat - und ganz offensichtlich einige Meter größer als gewöhnlich - die Bühne. 

Show Auftakt Stephen Colbert.png

➔ Der fantastische Kurzfilm "Home" von Richard Curtis feierte Premiere.

➔ Coldplay war eine absolute Sensation, spielte einige unserer Lieblingslieder (“Yellow”) und wurde zwischenzeitlich von Stargast Ariana Grande begleitet!

➔ Der diesjähriger Gewinner des Waislitz Awards wurde bekannt gegegen — Glückwünsche an Twesigye Kaguri!

Eins der vielen Highlights: Königin Rania aus Jordanien, Chime for Change Co-Gründerin Salma Hayek Pinault und erster Vizepräsident der Europäischen Kommission Frans Timmermans verkündeten ihre großartige Unterstützung: 500Mio € um syrischen Flüchtlingen zu helfen!


➔ David Cameron schickte eine Videobotschaft aus einem Flüchtlingslager im Libanon. 

➔ Schauspieler und UN-Friedensbotschafter Leonardo DiCaprio forderte u.a. ein verbessertes Engagament für alternative Energien.   

➔ Ed Sheeran war einfach umwerfend und wurde zwischenzeitlich auf der Bühne von Chris Martin begleitet.  

➔ Sunidhi Chauhan and 8 Tänzer beeindruckten die Menge mit ihrem finalen Lied.


➔ Vizepräsident Joe Biden sprach sich nicht nur für ein Ende von extremer Armut aus, sondern brachte auch eine Videobotschaft von US-Präsident Barack Obama mit.  

➔ Common performte seinen Oscarsong “Glory” und lud unter anderem seinen guten Freund Sting auf die Bühne.  

➔ Laverne Cox sprach sich für ein weltweites Bildungsrecht für Mädchen aus und erinnerte daran, dass echte Gleichberechtigung auch Transgender-Gleichberechtigung bedeutet.    


➔ Gucci verkündete seine Unterstützung for Global Citizen und für die Global Goals.  

➔ Und dann kam...sie, Queen Beyoncé!

➔ Wie kann ein Mensch nur so viel fantastische Energie versprühen? Nun ja, die Antwort ist: nicht nur sie kann. Sondern auch Michelle Obama, die auf unsere Global Citizen Bühne kam und ihre #62milliongirls Kampagne vorstellte. 

➔ Und die Reihe der fantastischen und inspirierenden Frauen geht weiter: angekündigt von Bono kam Malala auf die Bühne, die den wohl lautesten Applaus des Abends bekam.  

➔ Zwei der wohl bekanntesten Menschen: Bill und Melinda Gates kamen auf die Bühne, um über die Bedeutung der Global Goals zu sprechen und die Welt dazu aufzurufen, nicht länder zu warten, um aktiv zu werden. 


➔ Geschäftsführer von einigen der wohl einflussreichsten Unternehmen weltweit verkündeten ihre Pläne, wie sie die Global Goals unterstützen werden.  

➔ Und zum krönenden Abschluss: Pearl Jam beendete das Festival mit einer absolut großartigen Show, in der er unter anderem zusammen mit Beyoncé den Bob Marley Klassiker "Redemption Song" performte. 


Ein riesiges Dankeschön an alle, die dieses Festival und diesen Tag möglich gemacht haben! Doch der größte Dank gebührt Euch, Global Citizens. Denn Ihr seid die großartigen Menschen, die durch ihren Einsatz nicht nur bewiesen haben, dass Veränderung möglich ist, sondern ihre Stimmen erhoben haben, um der Welt mitzuteilen: wir glauben an eine gesunde, nachhaltige Welt für jedes Lebenwesen und wir werden für dieses Ziel einstehen und uns einsetzen! Packen wir es an.