Millionen von Frauen leben ohne sauberes Wasser und Toiletten

Setze dich dafür ein, dass jede Frau und jedes Mädchen Zugang zu sauberem Wasser, sanitären Anlagen und Hygiene bekommt

Mehr erfahren über diese Ursache:

Jeden Tag verbringen Frauen und Mädchen weltweit insgesamt rund 200 Millionen Stunden damit, Wasser für ihre Familien zu holen.  Das ist Zeit, die ihnen verloren geht, um in die Schule zu gehen, um sich weiterzuentwickeln oder um ihr eigenes Geld zu verdienen.

Auch der mangelnde Zugang zu Toiletten ist ein großes Problem. In Indien haben 300 Millionen Frauen keinen Zugang zu Toiletten und müssen daher im Freien auskommen. Sie erleben doppelt so häufig Vergewaltigungen wie Frauen, die Zugang zu sicheren und sauberen sanitären Einrichtungen haben. In Nepal werden Frauen aufgrund ihrer Periode diskriminiert und währenddessen in sogenannten "Menstruationshütten" zwangsweise isoliert. Die unzureichenden Bedingungen für die persönliche Hygiene haben oft fatale Konsequenzen für ihre Gesundheit und ihre persönliche Entwicklung.

Der globale Mangel an Wasser- und Sanitärversorgung ist ein enormes Hindernis für die Stärkung von Frauen. Politiker müssen sich dieser Herausforderung stellen, um die Gleichstellung von Mädchen und Frauen überall zu erreichen.  

Unterstütze jetzt die Petition und setze dich für eine Welt ein, in der jedes Mädchen und jede Frau Zugang zu sauberem Wasser, sanitären Einrichtungen und persönlicher Hygiene hat.