Deutschland hat gewählt und nun liegt es an den Wahlgewinner*innen, eine neue Regierung zu bilden. Die neue Bundesregierung steht vor großen Aufgaben, denn es gibt viel zu tun – in Deutschland und weltweit: Wegen der COVID-19-Pandemie steigt die Zahl der Menschen, die in extremer Armut leben, erstmals seit 30 Jahren wieder an. Durch nationale Alleingänge bei der Sicherung von Impfstoffdosen gibt es eine große Ungleichheit beim Zugang zu lebensrettenden Impfstoffen. 

Im Schatten der Pandemie haben sich bestehende Ungleichheiten noch verstärkt: Dazu gehören die Hunger- und Bildungskrise. Gegenwärtig stehen 41 Millionen Menschen am Rande eines Hungertodes und Millionen Kinder und Jugendliche haben weiterhin keinen Zugang zu Bildung. Auch die Klimakrise verschärft sich, wie der jüngste Bericht des Weltklimarats IPCC gezeigt hat. Wenn wir ihre schlimmsten Auswirkungen noch abwenden wollen, müssen Entscheidungsträger*innen jetzt alles tun, um das 1,5-Grad-Ziel noch zu erreichen.

Bei all diesen Krisen gilt: Ihre Auswirkungen sind weltweit spürbar, aber die ärmsten Menschen der Welt leiden am meisten. Deshalb fordern wir jetzt von der neuen Bundesregierung, sich für Gerechtigkeit für alle Menschen weltweit einzusetzen und Zukunft zu schaffen.

Was wünschst du dir? Nimm ein kurzes Video auf, in dem du mitteilst, was für dich das wichtigste globale Thema ist. Nutze gern unsere Antwortvorschläge! Wir schneiden eure Beiträge zu einem Video zusammen und überreichen es der neuen Bundesregierung.