Deine Stimme für eine gesunde Welt.

Setze dich dafür ein, die Ärmsten der Welt vor COVID-19 zu schützen!

Was man wissen sollte:

  • Die Auswirkungen von COVID-19 treffen die Ärmsten der Welt am härtesten – Zeit für Solidarität!
  • Tests, Medikamente und Impfstoffe müssen für alle Menschen frei verfügbar sein, überall auf der Welt.
  • Unterschreibe jetzt unsere Petition und setze dich dafür ein, die Ärmsten der Welt vor COVID-19 zu schützen!

Mehr erfahren über diese Ursache:

Das Coronavirus hat sich rasant auf der ganzen Welt ausgebreitet und stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Doch es besteht kein Zweifel daran, dass die Auswirkungen auf die Ärmsten und Schwächsten unter uns am verheerendsten sind. Wir können nicht zulassen, dass irgendjemand auf der Strecke bleibt! 

Das Virus selbst ist nicht immer die größte Gefahr. Von hungernden Familien über Kinder, die die Schule verpassen, bis hin zur starken Zunahme häuslicher Gewalt – die Auswirkungen der Pandemie sind überall spürbar. Auch in Sachen Armutsbekämpfung rechnen Expert*innen mit dem Schlimmsten: Neue Schätzungen zeigen, dass etwa 60 Millionen Menschen aufgrund der Krise in extreme Armut gedrängt werden könnten und von weniger als 1,70 Euro am Tag überleben müssen. 

Zeit zu handeln! Das Coronavirus hat bereits Millionen von Menschenleben weltweit zerstört – damit niemand in dieser Krise auf der Strecke bleibt, müssen wir jetzt handeln. Nutze deine Stimme und fordere Staats- und Regierungschefs weltweit dazu auf, sich für eine gesunde Welt für alle zusammenzuschließen. Nur wenn Tests, Medikamente und Impfstoffe gegen COVID-19 für alle Menschen – überall auf der Welt – frei verfügbar sind, können wir dafür sorgen, dass die Ärmsten der Welt geschützt werden und die Chance auf eine gesunde Zukunft haben. 

Unterzeichne jetzt unsere Petition und setze dich dafür ein, die Ärmsten der Welt vor den Auswirkungen von COVID-19 zu bewahren!