Teile unseren offenen Brief an Olaf Scholz – Menschenleben vor Profite!

Teile den Link zum offenen Brief auf Twitter und setze dich für globale Impfgerechtigkeit ein!

Was man wissen sollte:

  • Wir können die Pandemie nur weltweit oder gar nicht beenden – das zeigt die Ausbreitung von Omikron einmal mehr.
  • Wir fordern in unserem offenen Brief an Olaf Scholz, die Patente auf COVID-19-Impfstoffe auszusetzen.
  • Hilf uns, den Brief auf Twitter zu verbreiten, damit der Druck auf die Regierung steigt!

Mehr erfahren über diese Ursache:

Die Impfung gegen COVID-19 ist und bleibt der Schlüssel, um die Pandemie zu beenden. Während in Deutschland immer mehr Menschen die Boosterimpfung bekommen haben, fehlt es in vielen Ländern mit niedrigem Einkommen weiterhin an Impfstoffen. Das ist nicht nur extrem ungerecht, sondern auch hochgefährlich: Durch die unkontrollierte Ausbreitung des Virus in vielen Teilen der Welt steigt die Gefahr neuer Virusvarianten. Das hat zur Folge, dass Infektionszahlen in die Höhe steigen und die vorhandenen Impfungen weniger wirksam werden können. Die Ausbreitung von Omikron muss hier eine dringende Warnung sein.

Um genügend Impfstoffe für alle Menschen weltweit produzieren zu können, fordern über 100 Staaten die Aussetzung der Patente auf COVID-19-Impfstoffe. Dafür unterstützen sie den sogenannten TRIPS-Waiver, der dazu beitragen kann, die Impfstoffe in viel mehr Ländern gleichzeitig und somit auch schneller und günstiger zu produzieren. So könnten viele Menschenleben gerettet und die Pandemie endlich beendet werden – doch Deutschland gehört zu den wenigen Ländern, die diesen Vorschlag noch immer blockieren. 

Teile deshalb jetzt unseren Tweet mit dem Link zum offenen Brief an Olaf Scholz, in dem wir die Unterstützung des TRIPS-Waivers fordern, auf Twitter und hilf uns, noch mehr Unterschriften zu sammeln!