Es ist erschreckend: Mehr als 75 Millionen Kinder in Ländern, in denen Krisen und Konflikte herrschen, können derzeit keine Schule besuchen. Diese Kinder sind durch äußere Umstände dazu gezwungen ihr Zuhause und ihre Schule zu verlassen – und somit ihre sicheren Zufluchtsorte und ihren Alltag hinter sich zu lassen.

Der Education Cannot Wait Fonds (ECW) will all diesen Kindern ermöglichen, zur Schule zu gehen – doch um dieses Ziel zu erreichen, braucht es die Unterstützung von Staats- und Regierungschefs aus der ganzen Welt. In den vergangenen zwei Jahren hat Deutschland den Fonds mit insgesamt 31 Millionen Euro unterstützt. Im Rahmen der UN-Generalversammlung im Vorfeld zu unserem großen Global Citizen Festival in New York, hat Deutschland dieses Jahr verkündet, zusätzliche 10 Millionen Euro bereitzustellen.

Ein erster Schritt, doch wir finden: Da geht noch mehr! Schließ dich uns an und fordere das Entwicklungsministerium dazu auf, den deutschen Beitrag für Bildung von Kindern in Krisen und Konflikten noch dieses Jahr zu erhöhen!