Frauen und Mädchen brauchen die Unterstützung der Weltbank!

Fordere den neuen Weltbankpräsidenten dazu auf, den Einsatz für Frauen und Mädchen zu erhöhen.

Was man wissen sollte:

  • Die Weltbank ist eine wichtige globale Institution im Kampf für eine Welt ohne Ungleichheiten.
  • David Malpass ist für die nächsten 5 Jahre neuer Weltbankpräsident.
  • Fordere ihn jetzt dazu auf, während seiner Amtszeit für die Stärkung von Frauen und Mädchen einzustehen.

Mehr erfahren über diese Ursache:

Die Weltbank ist ein wichtiger Partner im Kampf gegen globale Ungleichheit. Sie stellt Entwicklungsländern jährlich 60 Mrd. US-Dollar zur Verfügung, um wichtige Bereiche wie das Gesundheits- und Bildungswesen zu fördern und Menschen aus extremer Armut zu befreien.

Als neuer Präsident der Weltbank bis 2025 spielt David Malpass eine entscheidende Rolle im Kampf gegen Ungleichheiten. Deshalb müssen wir jetzt sicherstellen, dass er während seiner Amtszeit alles dafür tun wird, die soziale und wirtschaftliche Stärkung von Mädchen und Frauen weiterhin zu unterstützen.Global Citizen fordert ihn hiermit auf, sich dafür einzusetzen, die Rechte und Bedürfnisse von Mädchen und Frauen politisch, sozial und wirtschaftlich in den Mittelpunkt der Bemühungen zu stellen, um die Ziele der Weltbank voranzutreiben – extreme Armut zu beenden und bis 2030 gemeinsamen Wohlstand voranzutreiben.

Nur durch eine effektive und koordinierte Führung der Weltbank, können wir eine Welt schaffen, in der alle Menschen gleich sind. Unterschreibe unsere Petition und setze dich mit uns für die Stärkung von Mädchen und Frauen weltweit ein!