Klimaschutz weltweit – Großstädte müssen handeln!

Fordere die Bürgermeister*innen von vier Großstädten zum Handeln auf!

Was man wissen sollte:

  • Weltweit bekommen bereits 70% der Großstädte die Auswirkungen des Klimawandels zu spüren.
  • Um die Klimakrise aufzuhalten, müssen die Bürgermeister*innen von Großstädten jetzt handeln.
  • Fordere die zuständigen Politiker*innen jetzt zum Handeln auf, damit wir den Klimawandel aufhalten können.

Mehr erfahren über diese Ursache:

Der Klimawandel ist in aller Munde und längst ist klar: Vor allem in vielen Großstädten sind die Auswirkungen bereits jetzt spürbar. Das hat einen Grund: Größere Städte sind überproportional für die CO2-Emissionen verantwortlich. Sie verbrauchen ganze zwei Drittel der weltweiten Energie und verursachen 70% der globalen Emissionen.

Deswegen muss jetzt gehandelt werden – denn nachhaltige Städte können Vorreiter sein und beispielsweise durch effiziente Infrastruktur und Energieversorgung den ökologischen Fußabdruck pro Person deutlich senken. 

Der Einsatz von den Bürgermeister*innen der Großstädte ist gefragt. Denn um die katastrophalen Auswirkungen des Klimawandels aufzuhalten, bleibt uns nicht mehr viel Zeit.  Städte wie New York haben schon damit begonnen, Maßnahmen für den Klimaschutz zu ergreifen. Dort wurde beispielsweise bereits der Klimanotstand ausgerufen und strengere Emissions-Reformpläne verabschiedet. 

Jetzt wird es Zeit, dass andere Städte nachziehen! Wir haben Kapstadt (Südafrika), Bristol (Großbritannien), Helsinki (Finnland) und São Paulo (Brasilien) als vier weitere Städte identifiziert, in denen die Regierung zwar schon tolle Ideen zum Klimaschutz vorgestellt hat, die aber bislang nicht umgesetzt wurden. Aus diesem Grund wollen wir die Bürgermeister*innen dieser vier Großstädte jetzt dazu auffordern, ihrer Verantwortung nachzukommen und ihre Stadt nachhaltiger zu gestalten.

Werde jetzt aktiv! Sende jetzt deine E-Mail an die jeweiligen Bürgermeister*innen und fordere sie auf, ihren Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel zu leisten.