Recent Activity
Umweltschutz

Nein zu Plastik

None

Eine Million Plastikflaschen werden jede Minute weltweit gekauft und weniger als die Hälfte davon wird zum Recycling gegeben. Insgesamt verbraucht die Welt jedes Jahr mehr als 300 Millionen Tonnen Plastik. In Europa allein entsteht so jedes Jahr rund 26 Millionen Tonnen Plastikmüll. Strohhalme, Wattestäbchen, Plastikbesteck, Geschirr und Tüten werden meist nur ein einziges Mal benutzt und bleiben oft an Stränden liegen oder treiben in den Weltmeeren. 

Das Ausmaß ist gigantisch: Bis zu 85 Prozent des Mülls an den Stränden Europas ist Plastik, so berichtet es die EU. In den Weltmeeren treiben 5 Billionen kleine Plastikteilchen – eine unvorstellbare Zahl. Wenn wir so weitermachen wie bisher, wird es im Jahr 2050 mehr Plastik als Fische im Meer geben.

Kunststoffe verschmutzen unsere Meere, schädigen die Fischerei und können sich nachteilig auf die Gesundheit der Menschen und Meerestiere auswirken. Ein großes Problem sind Einweg-Kunststoffe wie Trinkhalme, Flaschen und Tüten, die unsere Umwelt unnötig belasten und verheerende Auswirkungen auf die Ökosysteme haben.

Als Global Citizen setzen wir uns für eine Welt ohne Plastikmüll ein. Deswegen appellieren wir an Regierungen und die führenden Unternehmen, ihren Einfluss und ihre Mittel zu nutzen, um den Gebrauch von Einweg-Plastik zu beenden. Mach jetzt mit!