An Unternehmen und Konzerne: Stoppen Sie die Klimakrise!

Fordere die Unternehmen dazu auf, sich gegen die Klimakrise einzusetzen!

Was man wissen sollte:

  • Nur 25% der vermögensten 500 Unternehmen ergreifen sinnvolle Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimakrise.
  • Unternehmen müssen von uns – ihren Kund*innen – hören, dass die Eindämmung des Klimawandels Priorität hat.
  • Fordere sie nun dazu auf, Klimaschutzverpflichtungen umzusetzen und ihren Teil zur Rettung des Planeten beizutragen.

Mehr erfahren über diese Ursache:

Die Klimakrise ist global spürbar und verursacht weltweit extreme Wetterereignisse wie Hurrikane, Dürren und Waldbrände. Um die Zerstörung unseres Planeten zu stoppen, brauchen wir die Unterstützung aller! Das bedeutet, dass Unternehmen jetzt Maßnahmen ergreifen müssen, um ihre Emissionen zu reduzieren und die Erde zu schützen. 

Die gute Nachricht ist, dass bereits 25% der 500 vermögendsten Unternehmen bereits zugesagt haben, Klimaverschmutzung erheblich zu reduzieren. Doch das allein reicht noch nicht: wir brauchen noch mehr Unterstützung, um unseren Planeten zu retten. 

Allein im Jahr 2020 hat sich die Anzahl der Unternehmen, die sich zur Erreichung der Netto-Null-Emissionen verpflichtet haben, verdreifacht. Ein guter Zeitpunkt, um noch mehr Druck zu machen, damit sich weitere Unternehmen anschließen. 

Deine Aktion kann dazu beitragen, den Unternehmen zu zeigen, dass ihre Kund*innen und die Öffentlichkeit verlangen, dass jetzt Maßnahmen gegen den Klimawandel ergriffen werden. Unterschreibe jetzt unseren offenen Brief an die Unternehmen und nutze deine Stimme für einen gesunden Planeten!