Unterstützung für das A-Team im Kampf gegen COVID-19!

Fordere die zuständigen Ministerien dazu auf, mehr Mittel für den Kampf gegen COVID-19 weltweit bereitzustellen!

Was man wissen sollte:

  • Das Coronavirus bedroht alle Menschen, doch die Menschen in den ärmsten Ländern der Welt trifft die Krise am härtesten.
  • Eine globale Initiative kann mit der richtigen Finanzierung die Pandemie beenden.
  • Fordere die zuständigen Ministerien dazu auf, mehr Mittel für diese Initiative bereitzustellen, um das Virus zu besiegen!

Mehr erfahren über diese Ursache:

Mittlerweile hat COVID-19 Millionen Menschen weltweit infiziert und mehr als eine Million Todesfälle verursacht. Die langfristigen Auswirkungen könnten jedoch noch katastrophaler sein: Denn durch schwache Gesundheitssysteme, Nahrungsmittelknappheit und fehlenden Zugang zu Bildung könnten Millionen Menschen in extreme Armut abrutschen. 

Ein globales Problem braucht eine globale Lösung. Die Welt kann COVID-19 nur mit globaler Zusammenarbeit  besiegen. Hier kommt der ‘Access to COVID-19 Tools Accelerator’, kurz ACT-A, ins Spiel. Diese neue Initiative ist ein echtes A-TEAM, das die führenden Gesundheitsorganisationen, Wissenschaftler*innen, Unternehmen, die Zivilgesellschaft, Philanthrop*innen und Regierungen zusammenbringt, um Impfungen, Tests und Medikamente gegen COVID-19 schneller zu entwickeln und allen Ländern gerecht zur Verfügung zu stellen. 

Wir sind erst sicher, wenn alle sicher sind. Doch während viele reiche Länder Milliarden US-Dollar zur Stabilisierung der nationalen Wirtschaft ausgegeben haben, ist nur ein Bruchteil dieser Gelder für die globale Bekämpfung der Pandemie investiert worden. Doch besonders weil COVID-19 keine Grenzen kennt und die sozialen und ökonomischen Folgen der Pandemie überall spürbar sind, müssen wir jetzt gemeinsam handeln und dafür sorgen, dass der ACT-A ausreichend finanziert ist.

Und jetzt kommst du ins Spiel: Fordere Entwicklungsminister Müller, Gesundheitsminister Spahn und Forschungsministerin Karliczek dazu auf, Teil des A-Teams im Kampf gegen COVID-19 zu werden und Mittel für die wichtige Arbeit des ACT-A bereitzustellen, damit alle Menschen vor dem Virus geschützt werden können.