Für eine gerechte Zukunft

Mit unserem Aktionsplan fordern wir Entscheidungsträger*innen auf, jetzt die Weichen für eine gerechte Welt zu stellen.

Was man wissen sollte:

  • Um extreme Armut endgültig zu beenden, muss die Welt die größten Herausforderungen unserer Zeit bewältigen.
  • Dafür müssen Entscheidungsträger*innen weltweit jetzt ihre Unterstützung zusagen und die Weichen stellen.
  • Unterschreibe jetzt, damit wir den Aktionsplan umsetzen und die Welt verändern können!

Mehr erfahren über diese Ursache:

Wir müssen jetzt die Weichen für eine gerechte Welt nach der Pandemie stellen. Alle Entscheidungen, die wir aktuell treffen – sei es zu COVID-19, zum Klimawandel, zu Gleichheit und Ungerechtigkeit – haben große Auswirkungen auf künftige Generationen.

Die COVID-19-Pandemie hat die Welt unserer Generation auf den Kopf gestellt. Und auch wenn das Virus alle Menschen betrifft, sind bei Weitem nicht alle gleichermaßen getroffen. 

Die ärmsten Länder der Welt wurden durch die Auswirkungen der Pandemie wirtschaftlich und sozial zerstört. Expert*innen schätzen, dass 160 Millionen Menschen zusätzlich aufgrund der Krise in extreme Armut gedrängt werden könnten. 

Wir dürfen nicht tatenlos dabei zusehen. Wir müssen jetzt sicherstellen, dass wir dieses globale Problem  sowie die Herausforderungen unserer Zeit gemeinsam angehen, damit diese Krise bestehende Ungleichheiten nicht noch weiter verschärft. 

Die Welt braucht dringend einen Plan zur  Bewältigung der COVID-19-Krise und für eine gerechte Welt. Dafür haben wir haben die fünf größten Herausforderungen identifiziert, denen sich die Welt für eine Zukunft ohne extreme Armut stellen muss: Dabei liegt der Fokus darauf, die Pandemie zu beenden, die Hungerkrise aufzuhalten, allen Kindern Bildung zu ermöglichen, die Klimakrise aufzuhalten und Gerechtigkeit zu schaffen. 

Doch um langfristige Fortschritte zu erzielen, benötigen wir dringend die Unterstützung der mächtigsten Entscheidungsträger*innen der Welt – von Politiker*innen, über Unternehmen bis hin zu Philanthrop*innen. Mit der Kampagne “Recovery Plan for the World – Ein Aktionsplan für eine gerechte Welt nach der Pandemie” ruft Global Citizen dazu auf, die COVID-19-Krise gemeinsam zu bewältigen und die Weichen für eine gerechte Welt zu stellen. Dafür müssen wohlhabende Regierungen gerade einmal einen Bruchteil der finanziellen Mittel zusagen, die sie  für ihre eigenen Länder bereitgestellt haben. 

Deine Stimme kann die Welt verändern. Sei dabei und unterstütze unseren Aktionsplan für eine gerechte Welt nach der Pandemie, indem du unsere Petition unterschreibst und Entscheidungsträger*innen weltweit dazu aufrufst, ihren Teil für eine gesündere und gerechtere Welt für alle beizutragen!